[SOLVED] Local Storage fehlt nach Cluster Build

floh8

Active Member
Jul 27, 2021
744
65
33
Eigentlich nutze ich Blockstorage nicht, aber dank dem Hinweis von Falk wegen NVME-oF wollte ich mal den Einsatz von Blockstorage testen. Ich habe einen Node mit LVM und einen Node mit BTRFS aufgesetzt. Dann habe ich dem einem 'nen iSCSI-Storage zugewiesen. Damit der anderen den auch sieht und ich Live Migration testen kann, habe ich dann 'nen Cluster konfiguriert. Nun sahen beide das iSCSI-Device. Allerdings verlor der LVM-Node sein local-lvm Storage. Der local-btrfs Storage des anderen wurde nun auf beiden angezeigt, obwohl der LVM-Node natürlich ein Fragezeichen zeigte, da er ja den lokalen Pfad nicht hat. Dies ist weniger ein Problem, da ich ja einfach in der Storagekonfig die Zuweisung auf den einen beschränken kann. Aber das der local-lvm Storage nun ganz verschwunden ist, sehe ich als Bug an. Ich will ja schließlich trotzdem, z.B. für container den local-lvm nutzen - auch wen ich dann keine offline-Migration machen kann.
Ist das irgendwie bekannt?
PVE-Versionen sind 7.4.-3 und 7.4.-13
 
Last edited:
Die joinende Node übernimmt die Storage-Konfiguration des Clusters, da diese Cluster-weit ist.
Somit muss jeder Storage, der auf der joinenden Node vorhanden ist, bisher aber noch nicht im Cluster, nach dem Joinen wieder hinzugefügt werden (und entsprechend auf die Node(s) beschränkt werden).
 
Die joinende Node übernimmt die Storage-Konfiguration des Clusters, da diese Cluster-weit ist.
Somit muss jeder Storage, der auf der joinenden Node vorhanden ist, bisher aber noch nicht im Cluster, nach dem Joinen wieder hinzugefügt werden (und entsprechend auf die Node(s) beschränkt werden).
Danke. Das ist gut zu wissen, aber so definitv bullshit. Manchmal wunder ich mich schon, was sich der Entwickler dabei gedacht hat. Eins muss man festhalten, in der Praxis würde man wohl eher gleichkonfigurierte Nodes haben.
 
Die joinende Node übernimmt die Storage-Konfiguration des Clusters, da diese Cluster-weit ist.
Somit muss jeder Storage, der auf der joinenden Node vorhanden ist, bisher aber noch nicht im Cluster, nach dem Joinen wieder hinzugefügt werden (und entsprechend auf die Node(s) beschränkt werden).
Ich musste noch nie beim Clusterbau, das lokale lvm-thin anfassen. Das hat bei jedem Cluster automatisch alles funktioniert.
 
wenn du LVM-Thin gemacht hast, funktioniert das nicht im Cluster und du könntest eventuell daher eine Überschneidung mit deinm local LVM-Thin bekommen haben und deshalb ist der Datastore raus geflogen.
wie sollen sich denn 2 lvm-thin in die quere kommen? siehe oben, ist schon richtig. RTFM ;)
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!