Proxmox 7.0 Upgrade - Legacy Boot Tool

Tim Hörnle - UJAM

New Member
Jul 26, 2021
9
0
1
27
Wir möchten gerne unseren Proxmox Server von Version 6.4 auf 7.0 (oder auch 7.1) upgraden. Da unser Server nicht mit UEFI installiert wurde habe ich gelesen das ich zu dem "Proxmox Legacy Boot" switchen soll, da GRUB Probleme hat wenn ZFS auf der Root Partition läuft. Dafür sollen die vfat Partitionen genutzt werden.

Nun habe ich aber das Problem das ich nur eine vfat Partition finde obwohl mein Root Pool als Mirror läuft. Ist das so erwartet?

Außerdem stellen sich mir die zusätzlich die folgenden Fragen:
  • Kann ich auch einfach auf UEFI Boot umsteigen und bin mit GRUB Boot trotzdem fein?
  • Könnte ich das Upgrade durchführen und den Root Pool auf der alten ZFS Version belassen?
  • Kommt es bei der Kombination von Legacy Boot und GRUB immer zu Problemen mit ZFS? Eigentlich müsste das doch kompatibel sein.

Vielen Dank.
 
Last edited:

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!