USB Passthrough Problem

DerGraf

New Member
Nov 25, 2018
5
1
1
44
Hallo zusammen,

ich leite einen RS485 USB Stick zu einem Container durch. Funktioniert auch soweit hervorragend. Hierzu habe ich mittels udev rule ein eigenes Device /dev/myusbserial erstellt, der per lxc.mount.entry zum Container durchgereicht wird.

Nun zum Problem:
Ca. 1 mal die Woche verliert der Stick aus unerfindlichen Gründen die Verbindung und verbindet sich sofort neu. Hierbei wird dann am Host von /dev/ttyUSB0 zu /dev/ttyUSB1 gewechselt. ls -la /dev/myusbserial zeigt dann auch sofort auf /dev/ttyUSB1, also hat die udev Regel gegriffen.

Leider funktioniert dann der Stick nicht mehr im Container. Der Stick ist dann im Container nicht mehr erreichbar. "udevadm trigger" hilft auch nicht. Weder am Host, noch im Container. Nur ein Container Reboot hilft. Der Stick ist danach wieder voll ansprechbar.

Jemand eine Idee, wie ich das lösen könnte?

Gruß, DerGraf
 

fireon

Well-Known Member
Oct 25, 2010
3,067
194
63
Austria/Graz
iteas.at
Das Problem hätte ich so noch nicht gehabt. Aber vielleicht möchtest du kurz erklären was denn der Grund für den Stick ist. Was denn die Aufgabe dieses Stickes ist. Hast du event. schon mal nen anderen Stick probiert?
 

DerGraf

New Member
Nov 25, 2018
5
1
1
44
Es ist kein Stick im herkömmlichen Sinne. es handelt sich um einen Adapter zur Verbindung mit meiner Viessmann Heizung, der über dem Kernelmodul cp210x angesprochen wird. Der Fehler muss aber irgendwo im passthrough stecken, da nach kurzzeitigem Verbindungsverlust die Funktion am Host noch/wieder funktioniert.

Der Verbindungsverlust wird wohl auf die USB Verlängerung zurückzuführen sein, da der Adapter eine "eigene" Leitung von 3m hat, diese jedoch mit einer 3m USB Verlängerung zum Server verlängert wurde. 6m sind wahrscheinlich im Grenzbereich.

Trotzdem sollte passthrough funktionieren. Ist doch quasi nichts anderes als wenn man die Leitung trennt und wieder verbindet, z.B. wie bei einem Datenträger.
 

fireon

Well-Known Member
Oct 25, 2010
3,067
194
63
Austria/Graz
iteas.at
Hmm, gute Frage. Die Länge von 3m sollte wohl nichts machen... würde man meinen. Event. hat ja sonst noch jemand nen Tip zu der Situation.
 

tschanness

Member
Oct 30, 2016
291
21
18
29
6m sind wahrscheinlich im Grenzbereich.
Gerade wenn es ein dünnes verlängerungskabel ist. Versuche doch mal einen USB Hub dazwischen zu packen und kein passives kabel. Wenn das das Problem behebt kann ein hochwertiges verlängerungskabel helfen.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!