[SOLVED] Disk Strategie

meyerf

New Member
Dec 30, 2017
12
0
1
20
Hallöchen
Endlich habe ich wieder einen Proxmox Node.

Für mein HomeLab hab ich mir folgendes zusammen gebaut:
- AMD Ryzen 7 2700
- 32 GB RAM (Ausbau auf 64 GB bereits geplant)
- 1x 250 GB SSD
- 3x 1000 TB SSD
- 2x 6TB HDD

Die Proxmox Instanz habe ich auf der 250 GB Boot SSD installiert.

Nun zur meiner eigentlichen Frage.
Welche Disk Strategie empfehlt Ihr mir aus den oben genannten Komponeten?

Ich habe mir überlegt einen SSD ZFS Pool RAIDZ1 zu erstellen und die zwei SSD Disks im RAID 1 als LVM Thin zu konfigurieren.

Folgendes möchte ich gerne:
- Sämtliche Boot Disks der VM auf SSD
- Storage Daten auf separate Virtual Disk (HDD)
- Backup der VM's täglich auf die HDD sowie nachher zu NAS

Daher würde ich es toll finden, wenn ein Verhältnis 1/3 (VM Storage) zu 2/3 (Proxmox VM Backup) möglich wäre.
Falls auf einem ZFS Pool auch Proxmox Backups abgelegt werden können und Splitting der Disk Grösse, wäre dies natürlich auch eine Möglichkeit.

Ich bin für jeden Ratschlag euch dankbar :)

Danke euch,
Grüsse Flavio
 

udo

Famous Member
Apr 22, 2009
5,866
161
83
Ahrensburg; Germany
Ich habe mir überlegt einen SSD ZFS Pool RAIDZ1 zu erstellen und die zwei SSD Disks im RAID 1 als LVM Thin zu konfigurieren.
Hi,
wenn mit "zwei SSD Disks in Raid 1" in Wirklichkeit die HDDs gemeint sind, weiss ich so ungefähr was vorhast.

Hast Du ein Hardware-Raid-Controller (kein onboard Fake Controller)? Dann kannst Du es gut machen. Ohne Raidcontroller würde ich ein extra zfs-Pool drauf machen.

Udo
 

meyerf

New Member
Dec 30, 2017
12
0
1
20
Hi Udo

Ich habe jetzt ein ZFS Pool Z1 mit 3x 1TB SSD erstellt und ein ZFS Mirror mit 2x 6TB HDD.
Zusätzlich habe ich ein Directory für's Backup erstellt welches direkt auf die ZFS HDD Disk schreibt. Hoffe dies ist kein Problem. Könnte sonst morgen noch ein Screenshot zur Veranschaulichung diesem Thread hinzufügen.

Da ich kein HW RAID Controller besitze, habe ich mich für die ZFS Variante entschieden. Die ersten Geschwindigkeit Tests wurden durchgeführt und bin wirklich sehr positiv überrascht.
 

udo

Famous Member
Apr 22, 2009
5,866
161
83
Ahrensburg; Germany
Hi,
backup auf dem gleichen Plattenset wie die VMs ist natürlich nicht die reine Lehre, aber besser als nichts.

Gucke Dir die Load (+ iowait) an, wenn Du Backups machst. Das kann etwas (oder auch etwas mehr) nach oben gehen - aber wahrscheinlich kannst Du damit leben.

Udo
 

meyerf

New Member
Dec 30, 2017
12
0
1
20
Hi,
Ja evtl. werde ich die Backups auch direkt auf mein NAS schreiben lassen, mal schauen :)
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!