[SOLVED] Wechsel vom Mainboard ohne Neuinstallation?

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Moin,

ich habe nur eine kurze Frage. Kann ich problemlos das Mainboard und den Prozessor wechseln?

Habe nächste Woche ein HW Upgrade vor und wüsste dies gern vorher.

Viele Grüße

Alex
 
Last edited:

gmed

Well-Known Member
Dec 20, 2013
422
49
48
Normal schon,
Aktuelle Kernel nebst Module sollten das können.
Üblicherweise werden deine Schnittstellen dabei neu benannt, so das du deine Netzwerkonfiguration anpassen musst.

Aber ohne zu wissen, auf was du umziehst, kann einer hundert Prozent Sicherheit geben.
 

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Moin,
Ich wechsel von Intel C236 Chipsatz auf AMD B550. Ist jetzt kein enterprise Chipsatz oder Board aber für einen kleinen home Server reicht es ja.

Mainboard ist aktuell msi C236m Workstation.

CPU wird ja kein Problem sein.
 

gmed

Well-Known Member
Dec 20, 2013
422
49
48
Evtl ist es besser, von den VMS' Backups zu erstellen.
Dann auf neuer Hardware Proxmox flugs neu installiert und die Backups zurück zu spielen.
Die CPU's und Chipsätze sind schon sehr verschieden.
 

AndrwHmmr

Member
Jan 7, 2018
28
3
8
Germany
Bei Linux schmerzt ein kompletter Plattformwechsel in der Regel nicht. Der Kernel ist Monolitisch. Sprich es sind alle Treiber und co immer dabei, das macht das Ganze unkompliziert. Außer natürlich irgendwelche exoten Hardware...

Schnittstellen und Devices werden sicher anders heißen, aber konkret im Fall von ZFS werden zum Beispiel die Platten auch mit der uid im Pool gespeichert so das diese problemlos wieder importiert werden können.

Wenn du also nicht irgendwie händisch irgendwelche Scripte mit /dev/sdXX gefrickelt hast sollte das klappen. :D

Und Backups sollte man eh IMMER haben...
 

fireon

Famous Member
Oct 25, 2010
3,573
271
103
38
Austria/Graz
iteas.at
Meiner Erfahrung nach hatte das in den letzten Jahren immer sauber geklappt. Wie @gmed schon richtig erwähnte müssen Netzwerkschnittstellen in der Konfiguration neu benannt werden, und das war's dann auch schon.

Ein funktionierendes Backup für den Fall der Fälle hast du selbstverständlich. Von dem gehe ich immer aus.
 

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Vielen Dank für die vielen Antworten.

Ne ich habe nichts spezielles drauf installiert und auch keine exotische HW. Langfristig wird der Ryzen 5 3600 auch noch durch einen größeren ersetzt. Das sollte aber auch kein Problem darstellen.

Backups laufen bei mir 2 Mal am Tag. Sollte also kein Problem sein und vor dem Wechsel hatte ich eh vor einmal alles zu sichern.

Gut dann bin ich ja nun bestens vorbereitet.

Viele Grüße
 
  • Like
Reactions: fireon

AndrwHmmr

Member
Jan 7, 2018
28
3
8
Germany
Scandroid <3
Bist also wirklich bestens vorbereitet! Dann mal gutes gelingen.

Ich hab auch grade einen Ryzen 3600 planen auch Ende des Jahres vielleicht auf einen 16 Kerner zu switchen *-*
 
  • Like
Reactions: corin.corvus

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Gleiches plane ich auch. Der 3600 geht dann in den Rechner meines Vaters, den ich ihn zu Weihnachten schenken will und wenn Renior 4000er raus sind hole ich mir davon wohl einen für meinen desktop PC, mit dem ich viel Video Schnitt mache und der 3950x kommt dann wohl in den Server. Wenn Renior bis dahin noch nicht raus ist kommt wohl erstmal ein 3700x rein.
 
  • Like
Reactions: AndrwHmmr

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Werde nun wohl doch neu installieren, da ich nun noch eine neue SSD mit m.2 verwenden will. Die ist hier bei mir übrig geblieben.
Kleine Frage noch. Ich nutze als Systemplatte eine 500 GB SSD. Kann ich die direkt ohne Raid als ZFS installieren oder wäre das unklug?
 

AndrwHmmr

Member
Jan 7, 2018
28
3
8
Germany
Kannst du problemlos machen. ZFS läuft auch single disk.Fehlererkennung funktioniert, jedoch natürlich ohne Fehlerkorrektur.
 

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Hat das dann überhaupt Vorteile, wenn Fehlerkorrektur nicht geht?

Und viel wichtiger: Bringt es Nachteile mit sich?

Nachträglich wird wohl noch eine weitere SSD folgen. Kann ich die dann noch einbinden in den zfs pool ohne hw raid?
 
Last edited:

AndrwHmmr

Member
Jan 7, 2018
28
3
8
Germany
Also Nachteile hats keine, außer das wenns kaputt ist dann ists kaputt und kann sich nicht selbst heilen. Aber Backups hast du ja ;)
 

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Ja, nur komme ich nicht mal dazu das System lauffähig zu bekommen. Netzwerkkarte findet er nicht.... Kriegs nicht zum laufen und eine andere Karte habe ich aktuell nicht.
 

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
33
8
8
33
Habe nun mit einer alten Dockingstation Proxmox installieren können, da dort ein LAN Adapter drin ist.
https://forum.proxmox.com/threads/installation-no-network-interface-found.72249/post-323280

Nun struggle ich aber noch am Treiber für das interne Interface.

Die Befehle konnte ich bis zur Installation mit der Dockingstation gar nicht ausführen, da ich keinerlei Shell erreichen konnte.
Jetzt zeigen sie das hier:
Code:
root@c-p001:~# lspci | grep -i ether

2a:00.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. Device 8125 (rev 04)

root@c-p001:~# ip -a

Usage: ip [ OPTIONS ] OBJECT { COMMAND | help }

       ip [ -force ] -batch filename

where  OBJECT := { link | address | addrlabel | route | rule | neigh | ntable |

                   tunnel | tuntap | maddress | mroute | mrule | monitor | xfrm |

                   netns | l2tp | fou | macsec | tcp_metrics | token | netconf | ila |

                   vrf | sr }

       OPTIONS := { -V[ersion] | -s[tatistics] | -d[etails] | -r[esolve] |

                    -h[uman-readable] | -iec | -j[son] | -p[retty] |

                    -f[amily] { inet | inet6 | ipx | dnet | mpls | bridge | link } |

                    -4 | -6 | -I | -D | -M | -B | -0 |

                    -l[oops] { maximum-addr-flush-attempts } | -br[ief] |

                    -o[neline] | -t[imestamp] | -ts[hort] | -b[atch] [filename] |

                    -rc[vbuf] [size] | -n[etns] name | -a[ll] | -c[olor]}
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!