Proxmox vs. Apache Cloudstack

Discussion in 'Proxmox VE (Deutsch)' started by SL-X, May 7, 2018.

  1. SL-X

    SL-X New Member

    Joined:
    May 7, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Hallo zusammen,

    ich lese mich seit längerer Zeit in das Thema Virtualisierung ein und hoffe bald die richtige Entscheidung für uns zu treffen. Die Auswahl fällt aktuell auf Proxmox oder Apache Cloudstack.

    Kann jemand aus Erfahrung zum Apache System etwas sagen und weshalb es genutzt bzw. nicht genutzt wurde? Vor- & Nachteile. Im Internet gibt es keine Gegenüberstellung der beiden Systeme auch nur ansatzweise.
     
  2. Richard

    Richard Proxmox Staff Member
    Staff Member

    Joined:
    Mar 6, 2015
    Messages:
    371
    Likes Received:
    7

    Über Cloudstack können wir naturgemäß keine detaillierte Auskunft geben, mehr kann man ggf. mittels https://lists.apache.org/list.html?users@cloudstack.apache.org erfahren.

    Soweit ich das sehe, ist Cloudstack in erster Linie eine Verwaltungsoberfläche für ein beliebig komplexes System von Hypervisoren verschiedenen Typs (also z.B. vmware, Windows HyperV und auch KVM). Die Hypervisoren müssen natürlich gesondert installiert werden.


    Proxmox VE hingegen enthält all das schon - ist allerdings beschränkt auf KVM und lxc. Ein einfaches System (als Demo) läuft auf jedem landläufigen PC (auch Notebook oder in einer virtuellen Maschine mit VirtualBox oder vmware) - einfach ISO von http://download.proxmox.com/iso/ herunterladen, PC bzw. Server damit installieren, fertig.


    Die Entscheidung für ein bestimmtes System ergibt sich letzlich aus den individuellen Anforderungen.
     
  3. SL-X

    SL-X New Member

    Joined:
    May 7, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Wir arbeiten mit Big Data und wollen mit einem Cluster aus 4 Nodes mit jeweils 2x Intel Gold 6130, 256GB Ram und 20TB HDD pro Node starten. Einmalig KVM zu installieren sollte kein Hindernis darstellen. Was ich bei Proxmox auf anhieb nicht finde ist z.B.: die Verwaltung von Zonen etc.
     
  4. Richard

    Richard Proxmox Staff Member
    Staff Member

    Joined:
    Mar 6, 2015
    Messages:
    371
    Likes Received:
    7

    Weiß nicht genau, was Sie da erwarten, ggf. hilft https://pve.proxmox.com/wiki/User_Management#pveum_permission_management weiter.
     
  5. SL-X

    SL-X New Member

    Joined:
    May 7, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Verstehe Ihre Antwort nicht. Was erwarte ich von Zonen? HA? Multizone? Anbindung an AWS als Backup Lösung?
     
  6. Alwin

    Alwin Proxmox Staff Member
    Staff Member

    Joined:
    Aug 1, 2017
    Messages:
    1,154
    Likes Received:
    101
    Naturgemäß ist mit Zone so einiges gemeint, daher ist die Nachfrage berechtigt. https://de.wikipedia.org/wiki/Zone

    Ab drei Nodes, ist High-Availability möglich.

    Selbiges wie bei Zone.

    Keine integrierte Lösung, aber mit einem S3 Client und ein paar Scripte, die an verschiedenen Punkten im Backup abgefeuert werden können (hooks), lassen sich die Backups auf den AWS speichern.
     
  7. SL-X

    SL-X New Member

    Joined:
    May 7, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Danke Alwin, eine EC2 Integration lässt sich aber nicht machen?
     
  8. Alwin

    Alwin Proxmox Staff Member
    Staff Member

    Joined:
    Aug 1, 2017
    Messages:
    1,154
    Likes Received:
    101
    Das kann man bei EC2 pauschal nicht sagen, da viele verschiedene Arten von Instanzen laufen können. Es gibt aber zumindest eine Import/Export Möglichkeit und wie für S3 geschrieben, könnte daraus auch eine Lösung geschaffen werden.
    https://aws.amazon.com/ec2/vm-import/
     
  9. SL-X

    SL-X New Member

    Joined:
    May 7, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Ich formuliere meine Frage anders. Was kann Proxmox besser als Cloudstack?

    Dass man den Hypervisor, der in 10 Minuten installiert und konfiguriert ist nicht installieren braucht ist kein Argument.
     
    #9 SL-X, May 11, 2018
    Last edited: May 11, 2018
  10. Alwin

    Alwin Proxmox Staff Member
    Staff Member

    Joined:
    Aug 1, 2017
    Messages:
    1,154
    Likes Received:
    101
  11. SL-X

    SL-X New Member

    Joined:
    May 7, 2018
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Ich gebe es auf. Sehr schade.
     
  12. Sven Jörns

    Sven Jörns New Member
    Proxmox VE Subscriber

    Joined:
    May 23, 2017
    Messages:
    12
    Likes Received:
    0
    Proxmox ist nicht nur eine Oberfläche für ein Virtualisierungssystem, sondern das All In One Paket, z.B. mit einer sehr guten Integration von Ceph (Netzwerkdateisystem).
    Wenn es nur für das Bigdata System benötigt wird, würde der Empfehlung des Bigdata Systems folgen.
    Ja nach dem wie dieses realisiert wurde, könnte es sein, dass eine Virtualisierung kontraproduktiv ist. z.B. wenn es auf selbst heilende Systeme wie ElasticSearch basiert.
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice