Proxmox trennt DSL Verbindung

farrow

New Member
Jun 19, 2023
2
0
1
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Proxmox installiert mit 2 VMs, alles problemlos.
Danach wurde der Proxmox Server in ein anderes Netzwerk umgezogen.
Sobald angeschlossen und hochgefahren trennt die Fritzbox die DSL Verbindung.
Zieht man das Netzwerkkabel am Proxmox stellt die Fritzbox die Verbindung zu DSL wieder her.
VM1: Iobroker (Linux)
VM2: Windows 10
Welche VM läuft oder aus ist ändert an der Situation nichts.

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruss Michael
 
Wie ist der PVE mit der Box verbunden? Über eine Switch oder direkt an der Box? Welches Modell verwendest Du?

VDSL-Anschluss? Ist das DSL-Kabel ggf. auch geswitched (sollte man nicht tun)?
 
Wie ist der PVE mit der Box verbunden? Über eine Switch oder direkt an der Box? Welches Modell verwendest Du?

VDSL-Anschluss? Ist das DSL-Kabel ggf. auch geswitched (sollte man nicht tun)?

Hi, direkt an einem LAN Port der Fritzbox.
Fritzbox ist 7590 mit 7.50 Firmware, VDSL Anschluss.
DSL Kabel ist direkt mit der Dose verbunden, ohne Switch
 
Hm, wird der WAN Port als LAN(5) verwendet? Da gibt es in seltenen Fällen mal Fehler.

Überprüfe bitte, ob STP in der Config Deiner vmbr auf „off“ steht.
 
+1 habe genau das gleiche Problem - FritzBox 7530 direkt angeschlossen ohne Switch. FritzBox zeigt im Log PPPoE Zeitüberschreitung - trennt man das Kabel vom Proxmox Server läuft es sofort wieder ...
 
Also das kann und wird sicherlich nichts mit Proxmox VE zu tun haben - dafür gibt es einfach überhaupt keine logischen Anhaltspunkte die das erklären würden.

Wie @cwt ja bereits geschrieben hat, kann der WAN Port zwischen WAN und LAN5 umgeschaltet werden. Zusätzlich kann die FritzBox ja noch "PPPoE-Passthrough", was vielleicht aktiviert ist?

Ich könnte mir ansonsten noch einen Hardwaredefekt vorstellen, dass einfach zwei der Pins im Port gebrückt sind oder das Kabel fehlerhaft oder defekt ist. Das würde sich ja verifizieren lassen, wenn man den Server einsteckt und einfach nur im PXE Boot loop hängen lässt.
 
+1 habe genau das gleiche Problem - FritzBox 7530 direkt angeschlossen ohne Switch. FritzBox zeigt im Log PPPoE Zeitüberschreitung - trennt man das Kabel vom Proxmox Server läuft es sofort wieder ...
Ich hatte den gleichen Fehler, aber mit Switches. Wenn ich das LAN getrennt habe, hatte sich die FB wieder eingewählt. Nach einem Tausch der FB war alles wieder okay.
 
Ich Weiß das es keinerlei Sinn gibt.
Habe an der Box bereits das Kabel und den Port getauscht - und auch die gesamt Box einmal ersetzt (wieder 7530) - hat bisher aber alles nichts geholfen. Passthrough ist nicht aktiviert als Option.
Das lustige ist das es nach einem Neustart vom Proxmox Server für eine gewisse Zeit (1-3 Tage) ohne Fehler läuft.

Bitte nicht falsch verstehen ich will mich nicht beklagen es handelt sich hier um meine Spielwiese - ich wollte nur dem TE zustimmen das ich am gleichen Fehlerbild wie er bin was keinerlei Sinn ergibt. Es gibt vermutlich schon einen Zusammenhang mit proxmox - unter VMware ist das Fehlerbild mit gleicher Konfiguration in der Spielwiese nicht aufgetreten.

VG Datei
 
Last edited:
Provider ist 1&1 - es läuft aktuell nur ein Nextcloud HUB Server - DNS ist die FB
 
Nein das ist ja das lustige - nur PPPoE Zeitüberschreitung und das die Verbindung wiederhergestellt wurde. Das ganze kann man dann aber fast in Echtzeit nachstellen. Proxmox Kabel ab - Verbindung innerhalb von 10 sec da - Kabel wieder dran und die Verbindung ist fast sofort wieder weg.

Ich habe fast 2 Stunden gebraucht um zu schnallen woran es liegt…
 
Hast Du die Möglichkeit, die Verbindung vom LAN des PVE stromtechnisch zu messen? Da gibt es haufenweise potentielle Störquellen. Kabelbrüche, Störströme, kaputte Schirmung, etc. Alles schon gehabt und gesehen. Ggf. eine separate NIC in den PVE bauen und diese temporär verwenden. Oder eine einfache Switch zwischen PVE und FB packen.
 
Es läuft aktiv nur ein Container - NextCloud HUB.
Werde die Verbindung gerne Mal messen - wobei wie gesagt das ganze unter VM Ware mit der gleichen Hardware keine Probleme gemacht hat und ich im Zuge der Suche die Box, und auch das Kabel bereits ersetzt habe - nic am Server ist noch ausstehend, das würde ich noch einmal testen.

VG und danke für eure Hiweise Mühen
 
Dann mach den Container mal aus und teste noch einmal. Wenn das keine Änderung bringt, würde ich mir die NIC mal vornehmen.
P.S. nur weil es mit einem anderen OS lief, heißt nix. Solche Fehler können auch auftreten ohne das OS zu wechseln und passieren komischerweise immer plötzlich.
 
Last edited:
und wenn ihr am lan port der fritzbox ein anderes endgerät anschliesst? @farrow @Datei ?

passiert das wirklich NUR bei nem angeschlossenen proxmox server ?

ich denke das hat mit proxmox selbst nichts zu tun sondern mit hochfrequenten störungen die angeschlossene geräte induzieren und die dsl verbindung stören. was sagt denn der dsl fehlerzähler der fritzbox dazu? ( Nicht behebbare Fehler (CRC), korrigierte DTU und unkorrigierte DTU der letzten 15 minuten) ?

https://www.ip-phone-forum.de/threa...n-der-fritzbox-7590-angeschlossen-ist.311191/
 
Last edited:
@RolandK anderes Gerät läuft an dem Port & Kabel - DSL ist ja nicht gestört von daher ist da nix zu sehen außer halt das Problem mit der Einwahl … wie gesagt ich habe es selber kaum geglaubt und sehe da eigentlich keinen Zusammenhang aber er ist leider da LOL

@kleinp Das Kabel hatte ich bereits getauscht - teste aber nochmal mit einem ganz ungeschirmten

@noPa$$word kann 100% ausgeschlossen werden ;)
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!