[SOLVED] PROXMOX MAINBOARD TAUSCH

oak

New Member
Jan 21, 2022
9
1
3
21
Guten Tag,

Ich bin kein ITler, deshalb Sorry wenn diese Frage den ein oder anderen zum schmuntzeln bringt.

Ich würde gerne bei einen laufenden System, dass Mainboard tauschen.
Kann Ich dies einfach so machen und die PVE startet danach wieder ohne Probleme?
Oder muss ich etwas Beachten?

:D
 

aaron

Proxmox Staff Member
Staff member
Jun 3, 2019
3,068
512
118
Es ist gut möglich, dass sich die Namen der Netzwerkkarten ändern. Falls ja, musst du die Netzwerkkonfig ändern.

Mit ip a bekommst du eine Liste aller Netzwerkkarten. Schau nach enoX bzw alles das mit enp anfängt.

Dann in der /etc/network/interfaces entsprechend ändern. Als Editor kann ich dir für den Anfang nano empfehlen.
Also zB mit nano /etc/network/interfaces aufmachen, schauen wo die Netzwerkkarte(n) erwähnt wird, auf die neue(n) ändern. Dann mit CTRL+x aus nano raus, vorher noch bestätigen dass die geänderte Datei geschrieben werden soll und neu starten mit reboot.
 

oak

New Member
Jan 21, 2022
9
1
3
21
Es ist gut möglich, dass sich die Namen der Netzwerkkarten ändern. Falls ja, musst du die Netzwerkkonfig ändern.

Mit ip a bekommst du eine Liste aller Netzwerkkarten. Schau nach enoX bzw alles das mit enp anfängt.

Dann in der /etc/network/interfaces entsprechend ändern. Als Editor kann ich dir für den Anfang nano empfehlen.
Also zB mit nano /etc/network/interfaces aufmachen, schauen wo die Netzwerkkarte(n) erwähnt wird, auf die neue(n) ändern. Dann mit CTRL+x aus nano raus, vorher noch bestätigen dass die geänderte Datei geschrieben werden soll und neu starten mit reboot.
Hey, super Danke für die schnelle Antwort.
Ich werde es so machen und Berichten.
Die neue Hardware wird so vom System ohne Probleme erkannt? Oder muss ich da noch nen Befehl durchjagen?
 

aaron

Proxmox Staff Member
Staff member
Jun 3, 2019
3,068
512
118
Wenn der Linux Kernel die Hardware unterstützt, sollte sie erkannt werden. Ich würde schauen, dass die onboad NICs Intel sind. Realtek, welche man auf vielen Consumer Boards findet, haben nicht die beste Linux Unterstützung.

Die Bootreihenfolge ist natürlich auch etwas, das vielleicht im BIOS wieder richtig eingestellt werden muss, falls es nicht sofort wieder bootet.
 

oak

New Member
Jan 21, 2022
9
1
3
21
Wenn der Linux Kernel die Hardware unterstützt, sollte sie erkannt werden. Ich würde schauen, dass die onboad NICs Intel sind. Realtek, welche man auf vielen Consumer Boards findet, haben nicht die beste Linux Unterstützung.

Die Bootreihenfolge ist natürlich auch etwas, das vielleicht im BIOS wieder richtig eingestellt werden muss, falls es nicht sofort wieder bootet

Es genau das passiert was du gesagt hattest.

In der /etc/network/interfaces musste die Netzwerkkarte angepasst werden.
Die Bootreihenfolge musste auch angepasst werden.

Danke Aaron!
Das mit der Bootreihenfolge hätte ich nocht hinbekommen, aber an der Sache mit der Netzwerkkarte währe Ich wahrscheinlich gescheitert.

Du hast mir viel Zeit und ärger gespart :)
 
  • Like
Reactions: aaron

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!