[SOLVED] PMG 5.2 LXC nicht erreichbar über Web-Gui

DerNorden

Member
Jul 9, 2017
54
0
11
39
* Naja - Mailsysteme im Allgemeinen brauchen eine stabile DNS-Auflösung (Name des systems <-> IP) - da üblicherweise der Zielserver für eine bestimmte e-maildomain über DNS ermittelt wird.
* Auch wenn PMG als reines outbound system verwendet wird, müssen die Systeme welche an PMG relayen auch wissen unter welcher IP sie das PMG erreichen.

Prinzipiell kann PMG auch eine fixe IP-addresse über DHCP beziehen. Das Problem beim Container-template ist jedoch, dass Container welche ihre IP mittels DHCP beziehen einen eintrag mit '127.0.1.1 <hostname> <hostname.domainname>' in die '/etc/hosts' erhalten.
Dieses ist jedoch eine loopback-addresse - und funktioniert nicht bei einigen kontexten in denen der PMG-stack eine IP-addresse braucht.

Deswegen:
* entweder statische IP vergeben
* oder das automatische editieren der /etc/hosts verhindern und sicherstellen dass die aufloesung hostname <-> zugewiesener IP funktionert

Ich hoffe das hilft!
Danke für deine Ausführung. In meinem Fall nutze ich zwar DHCP aber das PMG bekommt eine feste öffentliche IP zugewiesen. Da auch andere Container nach diesem Schema funktionieren war ich verwundert. Aber deine Erklärung leuchtet auch ein.
 

Stoiko Ivanov

Proxmox Staff Member
Staff member
May 2, 2018
2,179
225
63
Wie gehabt in dem fall einfach:
* die feste IP in die /etc/hosts des PMG-container eintragen und
* `touch /etc/.pve-ignore.hosts`
auf dem PMG durchführen.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!