Welche Grafikkarte für vGPU?

jsterr

Well-Known Member
Jul 24, 2020
729
197
53
32
Welche Grafikkarte eignet sich dazu um mittels PT mehreren VMs jeweils eine vGPU der Grafikkarte zuzuordnen? Anwendungszweck wären mehrere CAD-VMs mit nur einer Host-Grafikkarte. Hat da jemand ne Empfehlung, die unter PVE 8.0. funktioniert. Was gibt es zu beachten?
 
hi,

zb: https://pve.proxmox.com/wiki/NVIDIA_vGPU_on_Proxmox_VE_7.x

zwar getestet mit PVE7 + 5.15 kernel, aber der aktuelle GRID treiber funktioniert auch mit dem 6.2 kernel und PVE8

Wir haben hier zb eine RTX A5000 zum testen (weil in einer workstation), aber auch die neueren (und die rack-server optimierten) Karten sollten funktionieren
 
Last edited:
Ich habe hier einmal mitgelesen und finde das Thema vGPU extrem intressant, da auch ich einige VMs mit Windows & Linux habe und hier nach "kostengünstigen" möglichkeiten schaue diese VMs mit vGPUs auszustatten.
Alles was ich aber bis dato dazu im Netz gefunden habe sind Karten die jenseits von gut und böse, und für den "Privatmenschen" ja kaum erschwinglich sind. :(
Gibt es hier "brauchbare" kostengünstige/ bezahlbare Karten (die ich ev. übersehen habe bei meiner Recherche) bzw. ist hier jemandem eine solche Karte bekannt ?

Grüße
eure
Foxi
 
Ich habe hier einmal mitgelesen und finde das Thema vGPU extrem intressant, da auch ich einige VMs mit Windows & Linux habe und hier nach "kostengünstigen" möglichkeiten schaue diese VMs mit vGPUs auszustatten.
Alles was ich aber bis dato dazu im Netz gefunden habe sind Karten die jenseits von gut und böse, und für den "Privatmenschen" ja kaum erschwinglich sind. :(
Gibt es hier "brauchbare" kostengünstige/ bezahlbare Karten (die ich ev. übersehen habe bei meiner Recherche) bzw. ist hier jemandem eine solche Karte bekannt ?

Grüße
eure
Foxi
Ganz klar, nein. Alle partitionierbaren Grafikkarten sind teuer und brauchen fast immer zusätzliche Lizenzen.
 
  • Like
Reactions: proxifoxi
Geht schon mit Geforce 900/1000/2000 GPUs wenn man sich die Features freischaltet, die man eigentlich garnicht nutzen können sollte.
Hast du aber das Problem, dass dir Nvidia natürlich keine Lizenzen für GPUs vermietet, die das garnicht können sollten und das ohne Lizenz zu benutzt ist halt wieder eine Sache mit der Legalität.
Und ich glaube als Privatanwender wären die Lizenzen eh nicht bezahlbar und würde mich wundern, wenn sie die überhaupt an Privatpersonen verkaufen würden.

Die einzigen GPUs die vGPU ohne extra Lizenz können sind meines wissens die alten GRID GPUs.

Ich warte ja immer noch darauf, dass da mal ein Hersteller auf die Idee kommt 4x Intel iGPUs mit video h264/h265/av1 encoding/decoding auf eine Single Slot PCIe 16x Karte zu packen, die man dann per 4x4x4x4 Bifurication als 4 GPUs einzeln ansprechen könnte. Aber für sowas fehlt wohl einfach die Zielgruppe ;)
 
Last edited:
Ach Herje, ich habe es schon befürchtet.. :( naja, wäre ja auch zu schön gewesen... ;)
Danke euch 2 (@Falk R. & @Dunuin ) trotzdem für die Antwort.

Ein schönes Wochenende euch.

Viele Grüße
eure
Foxi
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!