VMs von FreeNAS (bhyve) nach Proxmox migrieren?

Dunuin

New Member
Jun 30, 2020
16
2
3
33
Moin,

Aktuell habe ich auf meinem Homeserver (Xeon E3-1230v3, 32GB ECC RAM, 4x HDD, 5x SSD, LSI 9211-8i) und meinem Backupserver (Xeon E3-1230v3, 16GB ECC RAM, 4x HDD, 2x SSD) FreeNAS laufen. Jetzt läuft noch alles in Jails und einer bhyve VM.

Ich wollte mir aber in Zukunft gerne einen weiteren Server für Proxmox zulegen auf dem dann alle Dienste laufen sollen, dass da die anderen beiden Server echt nur noch reine NAS sind. Dass ich da alles aus den Jails neu in einer VM aufsetzen muss ist mir klar, aber kann ich die VMs einfach übernehmen? Was muss beachtet werden, dass da eine Migration der VMs von FreeNAS zu Proxmox gut klappt?

Sollte ich bei der Erstellung von neuen VMs auf FreeNAS etwas beachten, dass die sich leicht in Proxmox weiterbenutzen lassen? Einige VMs für Graylog, Zabbix5 etc würde ich nämlich jetzt schon gerne in FreeNAS anlegen anstatt wie sonst als Jail, dass ich es da später mit der Migration leichter habe.

Und hat jemand noch einen Tipp bezüglich des RAM-Bedarfs von ZFS auf Proxmox? Auf FreeNAS nutzen meine Jails gerade um die 18GB von den 32GB und die restlichen 14GB RAM reichen ZFS für das 4x 8TB Raidz1, 3x 480GB Raidz1 und 2x 120GB zfs mirror. Aber ich vermute da ist nicht mehr viel Spielraum für neue Jails/VMs was den RAM angeht.
In den Proxmox Server würde ich wohl ein 3x 500GB SSDs Raidz1 nutzen für die VM-Daten und 2x 120GB SSDs als zfs mirror für die Proxmox-Installation.
Wieviel RAM sollte ich da wohl so in etwa für ZFS einplanen?
Sind 120GB für die Proxmox Installation ausreichend oder sollte ich da größere SSDs nehmen?

MfG

Björn
 

Dominic

Proxmox Staff Member
Staff member
Mar 18, 2019
666
58
28
Als Daumenregel für ZFS kann man etwa 8GB als Start + 1GB pro TB Festplattenspeicher nehmen.

Für FreeNAS gibt es noch keinen Migration Guide. Sobald du die bhyve VM exportiert hast sollte es aber mit qm importdisk funktionieren denke ich.
Update: Ich habe es gerade ausprobiert und einen Guide geschrieben. Feedback ist willkommen :)
 
Last edited:

gmed

Well-Known Member
Dec 20, 2013
366
44
48
Kurze Zwischenfragen zum RAM:

Bei 8GB +1GB pro TB Plattenspeicher, bezieht sich die 1GB Regel auf Hardwareplatz oder Volumen im Raid?

Wenn er 32GB RAM hat, davon 8GB+8GB allein fürs ZFS braucht, dann nochmal ca. 4GB für den Host (nach meiner Erfahrung) blieben 12GB für die VM's LXC's?
 

Dominic

Proxmox Staff Member
Staff member
Mar 18, 2019
666
58
28
Sind 120GB für die Proxmox Installation ausreichend
Ja

bezieht sich die 1GB Regel auf Hardwareplatz oder Volumen im Raid?
An sich auf Hardware. Das Ganze hängt aber auch stark von der Nutzung ab. Wenn es also mit FreeNAS gereicht hat, würde ich mal davon ausgehen, dass es auch mit PVE reicht.
 

Dunuin

New Member
Jun 30, 2020
16
2
3
33
Beim FreeNAS Server sind das inzwischen 22GB für Services, 1GB frei und 9GB ZFS Cache. Lief bisher so ohne Probleme und reicht um bei synchronem Zugriff mit dem vollen Gigabit lesen/schreiben zu können. Ich habe da aber auch keine iSCSI oder Deduplikation am laufen und es greifen höchstens für Backups mal mehr wie 1 Rechner gleichzeitig auf das NAS zu. Verbaut sind da 4x 8TB HDD + 3x 480GB SSD + 2x 120GB SSD.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!