[SOLVED] VM Backup beschädigt - Vorhandene Disks in andere VM einbinden wie?

corin.corvus

Member
Apr 8, 2020
117
11
23
36
Moin,

ich habe eine VM, die mir kaputt geganten ist und die Backups haben noch nicht die beiden neuen Disks drin (heute erstellt).
Die Disks liegen in einem ISCSI Laufwerk und ich kann sie da noch sehen.

Wie kann ich die in eine vorhandene VM einbinden?
1688316237536.png


habe qmdiskimport schon versucht, der findet die nicht. Ich weiß auch nicht, welchen Pfad ich nehmen muss, um dahin zu kommen. Laut Diskanzeige ist der bei /dev/sdc eingebunden aber ich kann da nicht rein.

Das ist die Config der Disks aus der alten VM:
scsi1: ic-1:vm-305-disk-1,aio=native,iothread=1,replicate=0,size=300G
scsi2: ic-1:vm-305-disk-2,aio=native,iothread=1,replicate=0,size=300G

Sollen in die VM 108 gemountet werden.

Brauche dringend Hilfe.

Danke
 
Last edited:
Disk-Images nach richtigen Schema umbenennen (also "vm-108-disk-X") ohne das eine disk doppelt ist, in einen Storage kopieren, der den content type "images" hat und dann ein qm rescan ausführen. Dann sollten die vDisks als "unattached disks" in der VM angezeigt werden.
 
Disk-Images nach richtigen Schema umbenennen (also "vm-108-disk-X") ohne das eine disk doppelt ist, in einen Storage kopieren, der den content type "images" hat und dann ein qm rescan ausführen. Dann sollten die vDisks als "unattached disks" in der VM angezeigt werden.
Ich kann die Disks nicht umbennenen, da ich nicht an den Pfad komme. In der Webgui kann ich die Disks nur entfernen.
Wenn ich in der Shell eines Nodes nach der Datei suche, finde ich sie nicht.
Auf dem Datenspeicher selbst kann ich nur die LUN sehen, nicht aber den Inhalt.
 
Hi,
am einfachsten wäre vermutlich die Disken am Server umzubenennen.

Es ist schon möglich, die Disken direkt anzuhängen mit
Code:
qm set 108 --scsi<N> ic-1:vm-305-disk-1,aio=native,iothread=1,replicate=0,size=300G
aber dann bist Du dafür verantwortlich, dass die Disk wirklich nur in dieser VM benutzt wird und ist halt nicht sauber.

Ansonsten geht auch
Code:
qm set 108 --scsi<N> <Ziel-Storage>:0,import-from=ic-1:vm-305-disk-1,aio=native,iothread=1,replicate=0
Das erzeugt eine Kopie der Disk am Ziel-Storage und hängt als SCSI ein (<N> muss natürlich durch eine konkrete Zahl ersetzt werden).
 
Hi,

bin da nun einen ganz anderen Weg gegangen. Hab die VM aus einem Backup geholt mit anderer ID, die restorten alten Platten entfernt, ein backup gemacht und dann unter der 305 wiederhergestellt, damit die Platten erkannt werden. Hat auch geklappt, auch wenn das ein paar Stunden gedauert hat.

Muss mir nun überlegen, wie ich das zukünftig lösen kann, damit ich nicht mehr diese 600gb im vm backup hab,

Habe mir aber die Befehle mal abgespeichert, Danke dafür.

LG
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!