[SOLVED] Versand von E-Mails

Ingo S

Renowned Member
Oct 16, 2016
333
38
68
40
Hallo zusammen

Wir haben festgestellt, dass unser Cluster sich gar nicht per Mail meldet, wenn z.B. ein Backup fehlschlägt. In den Backup Einstellungen ist festgelegt, dass eine Mail versendet werden soll, wenn das Backup mit Fehlern beendet wurde.

In den Logs sieht man dann folgendes:
Apr 02 07:47:03 vm-8 postfix/qmgr[1653]: 90316439A2: from=<root@vm-8.langeoog.de>, size=3062, nrcpt=1 (queue active)
Apr 02 07:47:03 vm-8 postfix/smtp[2377649]: connect to langeoog.de[192.168.1.13]:25: Connection refused
Apr 02 07:47:03 vm-8 postfix/smtp[2377649]: connect to langeoog.de[192.168.1.12]:25: Connection refused
Apr 02 07:47:03 vm-8 postfix/smtp[2377649]: 90316439A2: to=<it-support@langeoog.de>, relay=none, delay=13201, delays=13201/0.01/0/0, dsn=4.4.1, status=deferred (connect to langeoog.de[192.168.1.12]:25: Connection refused)
So wie das aussieht möchte unser Promox die Mails an unseren DNS zustellen. Das der nicht Mailserver ist, dürfte in 99% aller Proxmox Installationen so sein.
Gibt es da noch eine Einstellung irgendwo, die wir nicht finden? Oder beachtet Proxmox den MX Eintrag zur Mail Domain einfach nicht?
 
hmm - PVE nutzt eigentlich einen postfix in der standard-installation - und je nach konfiguration verhaelt sich dieser auch wie ein ganz normaler mail-server.

vl. mal `dpkg-reconfigure postfix` anwerfen und die passenden optionen setzen.

was sagt denn der interne dns-server wo der mx ist?
* `drill mx langeoog.de` (auf der PVE-node ausgefuehrt - dafuer muss uU noch das ldnsutils paket installieren)

hoffe das hilft!
 
Kann es sein, dass die diese IP in /etc/hosts mit dem Namen eingetragen ist? Wie sieht die /etc/postfix/main.cf aus? Proxmox selbst konfiguriert in Bezug auf mail meines Wissens nach nichts, ich vermute daher, dass hier in der Konfiguration wo ein Problem auf dem System ist. Ist der MX-Eintrag vom Cluster-Knoten aus auflösbar?
 
Das ist wirklich komisch. Der DNS antwortet mit einer leeren Antwort auf einen MX query. Da scheint tatsächlich was im Argen zu liegen. Ich werde dem mal auf den Grund gehen und dann berichten.

Thx schonmal für den Schubs in die richtige Richtung.
 
  • Like
Reactions: rhonda
Also, der Fehler war echt leicht zu finden. Es gab gar keinen MX Eintrag für die Domäne. Warum auch immer...
Habe den Eintrag gesetzt, jetzt trudeln Mails ein.

Danke
 
wenn möglich vielleicht eher die anfragen für die Zone nach außen weiterleiten - ansonsten kommt es bei einer Änderung der MX records draußen erst wieder zu Problemen. - Aber ansonsten - gut das das Problem so leicht zu finden war!
 
Danke für den Tipp, aber das brauchen wir nicht.
Wir fahren unseren eigenen Mailserver und haben daher volle Kontrolle über öffentliche wie auch interne MX Einträge.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!