USB Anschluß an LXC durchreichen

raspido

Member
Feb 9, 2023
46
5
8
Hey Leute,

ich habe eine Frage, gibt es eine Möglichkeit einen festen USB Anschluß an ein LXC zu binden? Also ich habe an meinem Server mehrere USB Ports, von denen möchte ich gerne einen USB Port an ein LXC geben. Da nicht jedes mal das gleiche Gerät angeschlossen sein wird, bin ich mir nicht sicher wie ich das am besten bewerkstellige.

Ein ConBee2 Stick habe ich schon an ein LXC durchgereicht, dass funktioniert auch tadellos. Damit der Stick nicht im Keller hängt, wo die Sende und Empfangsleistung "sinnlos" verpufft habe ich den Stick über ein Port an meinem Patchfeld zu einer Dose durchverbunden. Ich habe mir dafür so ein Adapterset gekauft, wo einmal USB A Stecker auf RJ45 Buchse ist und einmal USB A Buchse auf RJ45 Buchse. Also dass man die USB Signale übers Netzwerkkabel überträgt und das klappt auch bei ein paar Meter längerem Kabel ohne Probleme.

Nun aber zu meinem "neuen" Problem. Da ich micht mit ESPHome bisschen mehr beschäftigen möchte, suche ich eine Möglichkeit, wie ich den USB Anschluß vom Server in mein warmes Büro bringen kann. Also Hardwaretechnisch ist das kein Problem, ich habe noch ein freies Netzwerkkabel was vom Keller ins Büro geht (ohne Einbindung in Switch oder ähnlichem). Und nun würde ich gerne genau diesen Port wo ich das einstecke an den LXC weiter geben. Den bei der Ersten Nutzung eines ESP8266 / ESP32 muss ich dieses per USB mit dem Server verbinden um die "Basisdaten" zu übermitteln. Danach geht alles übers WLAN. Und an sich möchte ich nicht jedes mal im Keller Flitzen wenn ich ein neues Modul in Betrieb nehmen möchte, daher meine Frage ob ich einen Port selber weiter geben kann? Oder geht das nur mit einer VM?

Zur Not würde ich auch eine VM nehmen, was natürlich nicht ganz so doll ist wie ein LXC, aber naja erstmal gucken was geht.
 
Ja, das geht auch mit LXC.
Einfach folgende Zeile (ab PVE 8.1) in die entsprechende LXC-Config einbauen. Dann natürlich die Pfade zum Device usw. anpassen.
Code:
root@proxmox:~$ grep dev0 /etc/pve/lxc/100.conf
dev0: path=/dev/usb-device,gid=20,mode=0660,uid=0

Vor PVE 8.1 habe ich diese genommen:
Code:
lxc.mount.entry: /dev/usb-device dev/usb-device none bind,optional,create=file
und ggf. dann noch mit dieser ergänzen. Bin mir gerade nicht mehr sicher ob sie benötigt wird:
Code:
lxc.cgroup2.devices.allow: c 166:* rwm

Auf https://pve.proxmox.com/pve-docs/pve-admin-guide.html#pct_configuration unter Punkt 11.11.3 gibt es die Doku dazu.
 
Last edited:

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!