Server 2008 R2 Client Q35 i440fx Phänomen

gmed

New Member
Dec 20, 2013
10
0
1
Guten Tag,

Ich habe hier ein seltsames Phänomen:

Aktuelles PVE proxmox-ve: 6.0-2 (running kernel: 5.0.21-1-pve) pve-manager: 6.0-7 (running version: 6.0-7/28984024) mit einer MS Server 2008 R2 Maschine.
Beim Einrichten der Maschine habe ich als Maschinentyp q35 gewählt.
Darauf hin ließ sich die Maschine einwandfrei einrichten und in Betrieb setzen.
ABER die Uhr des Client rast.
1 Sekunde Realzeit sind im Client ca. 20 Sekunden??!!

Ein Vergleich mit unseren anderen Server 2008 R2 Maschinen ergab, daß der einzige Unterschied die Wahl des Maschinentyps ist.
Daher den Typ auf i440fx geändert und siehe da... 1 Sekunde Realzeit ist eine Sekunde im Client.

Somit erst mal das Problem gelöst. Wobei ich es nicht verstehe, da einige unserer Win10 Clients als q35 laufen und dieses Verhalten nicht zeigen?
 

dcsapak

Proxmox Staff Member
Staff member
Feb 1, 2016
3,777
343
83
31
Vienna
ist ein bug in qemu 4 (https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=1704375)
workarounds sind:

* auf i440fx stellen
* auf pc-q35-3.1 stellen
* folgendes zu den args hinzufügen:
Code:
-machine q35,kernel_irqchip=on
sollte mit qemu 4.1/4.0.1 gefixt sein (je nach dem was die nächste version ist die wir ausliefern)
 

gmed

New Member
Dec 20, 2013
10
0
1
alles klar,

Danke für die Info.
Da wir kein pcie-forwarding nutzen passt i440fx fürs Erste.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!