.raw in neuer VM verwenden nach Absturz

mx738

New Member
Jan 18, 2022
13
0
1
47
Hallo zusammen,

wie es denn ist wenn es doof läuft...
Disk im Server ausgestiegen, danach lies sich Proxmox v7.4 nicht mehr booten.
Also auf einer neuen Disk die aktuelle 8er Version installiert.
Jetzt habe ich ein zwei VM's kein aktuelles Backup, aber ich habe noch die .raw Dateien.
Habe eine neue VM mit einer gleich grossen Disk 32GB angelegt, ebenfalls im .raw Format. Dann dies .raw gelöscht und die alte .raw kopiert.
Wenn ich die VM starte sagt er, kein bootdevice und versucht über das Netz zu starten.
Kann ich dieses .raw irgendwie wieder bootfähig einbinden?
Es würde mir viel Aufwand ersparen :)
Gruss
 
Bootreihenfolge in den Optionen der VM auf deine Disk setzen. Außerdem Q35 und Seabios versuchen (mit UEFI installiertes OS läuft nicht auf BIOS und vice versa).

PS: Für die Zukunft über Raid nachdenken, dann ist es egal, wenn dir da die Platte wegstirbt. Und natürlich ordentliche Backups. Und nicht nur Backups der Gäste sondern auch der Systemdisk ("/etc" Ordner sichern etc).
 
Last edited:
Boot Reihenfolge ist geprüft. Er versucht von der Disk zu starten:
Booting from hard Disk...
Boot failed: not a bootable disk

Waren keine UEFI VM's sind schon ein paar Jahre alt.
Das läuft auf einem root Server in einem Datencenter. Der hat leider nur eine boot NVMe und zwei Disks. Die VM Images liegen auf dem RAID der beiden Disks, deshalb hab ich die .raw noch.
Nur die Installation vom Server ist weg :-(

Wenn ich die .raw in eine laufende VM mounte, kann ich die Daten anzeigen lassen, nur selber booten will sie nicht.
Kann man mit dd die Daten aus dem .raw in eine funktionierende .raw clonen?
 
Heißt also, du hast auch nicht mehr die original Konfiguration? Wenn das so ist, musst du in der Tat mal etwas rum probieren, auch mit IDE / virtio oder SATA. Auch wie oben schon angemerkt UEFI und BIOS.

Das war aber keine Cloud-Init VM, oder?
 
Hallo,
nein die Konfiguration fehlt mir.
Habe die VM's eigentlich schon immer mit default erstellt.
kann es daran liegen, dass ich jetzt die 8er version verwende? vorher was es 7.4 wenn ich es recht im kopf habe
Echt Kacke die Daten sind da, nur lassen Sie sich nicht richtig booten.
 
Hallo,
nein die Konfiguration fehlt mir.
Habe die VM's eigentlich schon immer mit default erstellt.
kann es daran liegen, dass ich jetzt die 8er version verwende? vorher was es 7.4 wenn ich es recht im kopf habe
Echt Kacke die Daten sind da, nur lassen Sie sich nicht richtig booten.
Die Version vom PVE ist eigentlich komplett egal. Du hast geschrieben, dass du die Disks kopiert hast, dabei kann natürlich auch etwas schief gehen.
Sind die original raw noch vorhanden?
 
ja habe die orginalen .raw die sind auf einem RAID und waren vom ausfall nicht betroffen

hab jetzt auch mal versucht mit qm importdisk die Disk an eine VM zu binden. Leider immer das gleiche no bootable disk

Dann hab ich noch versucht die raw als Mountpoint in einen CT zu mounten, das geht. Wenn ich dann z.B. mit chroot ins System will, sagt er
bash: /root/.bashrc: Permission denied
Viele Dateien kann ich anzeigen lassen, ein paar wichtige mit Keys drin lassen sich aber nicht öffnen wegen Permission denied
 
Last edited:
was ist der befehl dafür? Das hab ich noch nie gemacht

Was ich gemacht hab, wenn ich das raw als mountpoint in eine VM einbinde bekomme ich ständig permission fehler.
dann hab ich das raw mit fdisk -lu angeschaut, dort werden keine Partitionen angezeigt.
Wenn ich das raw per mount -o loop
mounte hab ich ganz normalen zugriff auf die ganzen files ohne das thema mit den fehlenden berechtigung.

Kann man das ganz per dd in eine neue Disk kopieren?
im schlimmsten Fall erstelle ich den Mailserver neu und kopiere die ganzen Mails in die neue Installation. Wäre hald nicht grade eine kleine Sache :-(
 
Last edited:

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!