RAM Probleme GPU

Dome1988

Member
Feb 25, 2021
2
0
6
35
Hey zusammen,

ich habe hier eine Proxmox Installation mit zwei VMs. Beide VMs haben jeweils eine GPU durchgereicht bekommen. Beide VMs laufen
problemlos, jedoch wird der Verfügbare Arbeitsspeicher nicht genutzt.
System hat 64GB jeder VM sind 32GB zugewiesen, wenn die VMs ohne GPU gestartet werden, sind die vollen 32GB pro VM verfügbar,
wenn die GPU der VM zugewiesen wird, wird dem zugewiesenen Arbeitsspeicher der RAM der GPU abgezogen.
Bsp. VM1 hat 32GB RAM zugewiesen, die GPU hat selbst 8GB, wenn ich die VM jetzt starte stehen nur rund 24GB in Windows zur Verfügung,
die restlichen 8GB werden für die GPU reserviert.

So sieht das pro VM aus wenn die GPU durchgereicht wird
1690316279409.png

kein ZFS System, somit wird vom Host auch kein RAM Belegt, wenn beide VMs ausgeschaltet sind, ist liegt der RAM Verbrauch ca. 1,5GB also absolut vertretbare.

Ich habe das Gefühl, das Proxmox den RAM der GPU nicht an die VM durchreicht, sondern Ihn über den CPU RAM der VM zur Verfügung stellt.

Hat jemand eine Idee welche Einstellung hierfür verantwortlich ist ? Danke

Gruß
 
Tritt das auch auf wenn nur eine VM läuft oder immer nur wenn beide laufen?

Mit PCIe-Passthrough muss aufgrund von DMA der gesamte der VM zugeteilte RAM dieser auch fix zugewiesen/reserviert werden.
Somit gehen zwei gleichzeitig laufende VMs jeweils mit PCIe-Passthrough und jeweils 32 GB bei insgesamt 64 GB nicht auf, da Debian/PVE auch etwas RAM benötigt und idR. auch immer ein gewisser Overhead vorhanden ist.
Wenn beide VMs gleichzeitig laufen sollen, solltest du denen grundsätzlich weniger (z.B. mal mit jeweils 28 GB testen) RAM zuteilen.

Sollte das Problem nur auftreten wenn beide VMs laufen, könnte das schon die Lösung sein; tritt es allerdings auch auf wenn nur eine VM läuft, hab ich keine Ahnung, sorry.
 
Hallo Neobin,

danke für deine Rückmeldung!
Was meinest du mit fix zugewiesen werden? --> ballooning ist deaktiviert.
Aber du hast recht, die 32GB waren ein "schlechtes" Beispiel, das war ein Test mit nur einer laufenden VM
Wenn beide Laufen habe ich den VMs 30GB jeweils zugewiesen.
Wenn nur eine VM läuft, mit egal wieviel RAM wird immer der GPU RAM abgezogen.

VM1 --> GPU RAM = 8GB
1690346747526.png

VM2 --> GPU RAM = 4GB
1690346702479.png

System

1690346778955.png


Wenn die GPUs rausgenommen werden:

VM1
1690346970765.png

VM2
1690346942400.png

System
1690346997427.png
 
Du vergibt alle CPUs (Cores) an die VMs. Für Proxmox sollte auch 1-2 (mindestens) übrig bleiben.
 
Was meinest du mit fix zugewiesen werden? --> ballooning ist deaktiviert.
Egal wieviel RAM deine VM tatsächlich gerade braucht, wenn du 32GB RAM mit PCIU Passthrough zuweist, dann werden auch permanent 32GB + X GB Overhead von der VM benutzt. Ohne Passthrough würde die VM sich nur den RAM vom Host nehmen, den sie gerade wirklich braucht und langsam von 0 auf 32GB +X GB wachsen.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!