Proxmox von externer SSD starten

Jannik2020

Active Member
Jan 2, 2020
47
1
28
25
Hallo zusammen,

derzeit besteht folgendes Problem ich habe mit meinem HM90 ein externes Festplattengehäuse verbunden mit einer SSD wo Proxmox installiert ist (mit ZFS) allerdings kann ich dieses System nicht starten, weil es im Bios im Boot Menü nicht erscheint.

Bei einer anderen Festplatte mit Proxmox als ext4 taucht es ohne Probleme im Bios auf wo kann hier das Problem liegen?

Als vergleich nochmal ein Screenshot

Screenshot_17.png

Oben die Funktionierende unten nicht

Ich bekomme auch eine Meldung das es nicht im grub ist

siehe:Screenshot_19.png


Wie kann ich den EFI bootloader auf der EFI Partition nachinstallieren oder das Proxmox boot tool so einstellen das er per BIos bootet?


Grüße
Jannik
 
Last edited:
Mit ext4 vs. ZFS hat das nur bedingt zu tun.

Beim Booten spielen mehrere Faktoren eine Rolle, deswegen die vielleicht wichtigste Frage: was möchtest du mit deinem Setup erreichen?

Um dein Problem besser/richtig zu verstehen, andere Faktoren die eine Rolle spielen:
  1. Wurde die derzeit nicht bootbare PVE-Installation auf einem anderen Host durchgeführt und wie wurde der Installer gebootet (BIOS oder EFI)?
  2. Wie bootest du aktuell (BIOS oder EFI)? Offenbar hast du schon vergebens versucht manuell per BIOS zu booten, indem du den neu angeschlossenen Datenträger ausgewählt bzw. in der Bootreihenfolge priorisiert hast, richtig?

Falls du aktuell EFI verwendest, dann fehlt dir wahrscheinlich der entsprechende Boot-Eintrag auf deinem HM90, siehe:
Code:
efibootmgr --verbose
 
  1. Wurde die derzeit nicht bootbare PVE-Installation auf einem anderen Host durchgeführt und wie wurde der Installer gebootet (BIOS oder EFI)?
    Ja wurde Sie BIOS vermutlich Legacy

  2. Wie bootest du aktuell (BIOS oder EFI)? Offenbar hast du schon vergebens versucht manuell per BIOS zu booten, indem du den neu angeschlossenen Datenträger ausgewählt bzw. in der Bootreihenfolge priorisiert hast, richtig?
    richtig bei beiden vergebens
Mit dem Setup erreichen möchte ich, dass das bisher installierte Proxmox auf meiner externen SSD über USB auf dem HM90 starten kann
 
Last edited:
Wie kann ich den EFI bootloader auf der EFI Partition nachinstallieren
Wenn du dein "internes" PVE normalerweise via EFI bootest, dann kannst du am HM90 einfach einen EFI-Eintrag ergänzen. Boote dazu wie gewohnt via EFI und mounte die vfat efi Partition der externen SSD auf z.B. /mnt/pve-extern .

Der Bootloader wird wahrscheinlich schon vorhanden sein, poste bitte: ls /mnt/pve-extern/efi/EFI/*

Je nach Ausgabe (proxmox oder systemd Ordner) kannst du dann den Befehl anpassen. "X" war bei dir zumindest zum Zeitpunkt des Screenshots "c".
  • efibootmgr --create --disk=/dev/sdX --part=2 --label="proxmox-extern" --loader='EFI\proxmox\grubx64.efi'
  • efibootmgr --create --disk=/dev/sdX --part=2 --label="proxmox-extern" --loader='EFI\systemd\systemd-bootx64.efi'
 
  • Like
Reactions: Jannik2020
Screenshot_20.png
Liegt wahrscheinlich daran dass ich grade auf dem System direkt bin (auf dem anderen Rechner gestartet)

Screenshot_21.png
Screenshot_22.png
 
Last edited:
Wie gesagt, du willst ja den EFI-Eintrag auf deiner aktuellen Hardware (HM90) ergänzen, somit musst du auch auf dieser Hardware booten (deine funktionierende PVE-Installation im EFI-Modus). Dann als root:
  1. mkdir /mnt/pve-extern
  2. mount /dev/sdc2 /mnt/pve-extern/ # 'c', sofern lsblk ausgibt, dass deine externe SSD derzeit den Buchstaben 'c' hat
Bitte posten: ls /mnt/pve-extern/efi/EFI/*

Wenn die Befehle erfolgreich waren, dann kannst du dem hier folgen:
Je nach Ausgabe [...]
 
Okay, dann wurde PVE auf der externen SSD via BIOS/legacy installiert.

Nochmal zu deinem Setup, willst du die verschiedenen PVEs auf deiner sda-PVE-Installation booten oder die jeweiligen PVEs schon richtigerweise direkt am HM90?

Spricht etwas dagegen, wenn du dein HM90 auf EFI einstellst und dann PVE auf die externe SSD neu installierst? Wäre zumindest einfach für dich, eine wieder bootfähige und aktuelle Installation zu bekommen.
 
Ich möchte den die eine PVE Installation auf der externen SSD direkt mit dem HM90 booten
Neuinstallation habe ich mir schon überlegt würde ich aber gerne vermeiden (dann hätte ich mir den Post hier auch gespart)
 
Falls du mit UEFI booten möchtest, kannst du den auf deiner externen Festplatte fehlenden EFI Bootloader nachinstallieren. Boote dazu die externe PVE-Installation an einem Rechner wo sie funktioniert, danach kannst du proxmox-boot-tool init /dev/sdx2 ausführen ('x' wird dann bei dir 'a' sein). Für Details siehe: https://pve.proxmox.com/pve-docs/pve-admin-guide.html#sysboot

Anschließend kannst du deine funktionierende (interne) PVE-Installation am HM90 booten und dem obrigen Post folgen:
Wenn du dein "internes" PVE normalerweise via EFI bootest, dann kannst du am HM90 einfach einen EFI-Eintrag ergänzen. Boote dazu wie gewohnt via EFI und mounte die vfat efi Partition der externen SSD auf z.B. /mnt/pve-extern .

Der Bootloader wird wahrscheinlich schon vorhanden sein, poste bitte: ls /mnt/pve-extern/efi/EFI/*

Je nach Ausgabe (proxmox oder systemd Ordner) kannst du dann den Befehl anpassen. "X" war bei dir zumindest zum Zeitpunkt des Screenshots "c".
  • efibootmgr --create --disk=/dev/sdX --part=2 --label="proxmox-extern" --loader='EFI\proxmox\grubx64.efi'
  • efibootmgr --create --disk=/dev/sdX --part=2 --label="proxmox-extern" --loader='EFI\systemd\systemd-bootx64.efi'

Alternativ kannst du dir zur Fehlersuche z.B. auch nochmals das BIOS genauer ansehen, dieses möglicherweise updaten, die interne Festplatte abschließen sodass es davon keinesfalls booten kann.
 
Huhu,

ich habe den command proxmox-boot-tool init /dev/sda2 ausgeführt siehe:

proxinit.PNG

Allerdings erscheint die Installation nach wie vor nicht im boot Menue es taucht ja auch eine Warnung auf
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!