Proxmox Hosting? LXC Hosting?

masgo

Member
Jun 24, 2019
57
3
13
72
Hallo,
ich setze in einem eher kleineren mittelständischen Unternehmen Proxmox für die in-house IT ein. Nun sollen ein paar IT Dienste/Funktionen auch für Kunden angeboten werden. Derzeit entwickeln/testen wir das in einem LXC Container mit Debian 11 auf unserem kleinen Proxmox-Cluster. Wenn es fertig ist, stellt sich die Frage nach dem Hosting.

A) Wir könnten es in-house lassen, dann müsste man aber die Internet-Anbindung upgraden, Router/Firewall vermutlich auch. Wenn es gut ankommt bei den Kunden, müsste der Server vermutlich auch noch ersetzt werden. Daher tendieren wir eher zu:

B) Den Dienst irgendwo hosten. Die Frage ist nun, wie macht man das am besten? In der Entwicklung hat uns Proxmox tolle Dienste geleistet, da man Snapshots sehr einfach erstellen und klonen kann um Dinge zu testen. Es wäre praktisch wenn man irgendwie einen Hoster hätte bei dem ich ebenfalls Snapshots erstellen kann und mir die dann auf meinen lokalen Proxmox Server klonen/kopieren kann.

Gibt es solche Hoster? Wie nennt sich das? Wenn ich nach LCX hosting suche, komme ich immer nur zu "cloud-hosting" und Docker.

Die Proxmox-Hosting-Partner habe ich gesehen. Nur OVH und first-colo sind aus Deutschland. Beide sehen das Thema Proxmox (scheinbar) so als würde man seinen Proxmox cluster bei denen hosten. Könnte man machen, aber mir geht es ja nur um eine VM, ggf. später mal 2.
 

Dunuin

Famous Member
Jun 30, 2020
6,031
1,399
144
Germany
B) Den Dienst irgendwo hosten. Die Frage ist nun, wie macht man das am besten? In der Entwicklung hat uns Proxmox tolle Dienste geleistet, da man Snapshots sehr einfach erstellen und klonen kann um Dinge zu testen. Es wäre praktisch wenn man irgendwie einen Hoster hätte bei dem ich ebenfalls Snapshots erstellen kann und mir die dann auf meinen lokalen Proxmox Server klonen/kopieren kann.
A braucht man ja eigentlich keine Snapshots für. Entweder sind die PVE Nodes in einem Cluster, dann migriert man direkt zwischen den Nodes und wenn man keinen Cluster hat, dann kann man sich ja jederzeit ein Vzdump Backup anfertigen, das von einem auf den anderen Server kopieren und dort dann wiederherstellen.
 

masgo

Member
Jun 24, 2019
57
3
13
72
Stimmt, da habe ich vielleicht zu kompliziert gedacht. Ein Vzdump Backup reicht natürlich völlig. Aber gibt es Anbieter bei denen ich sowas leicht machen kann? Ich will ja nicht jedes mal aus einem Disk-Backup (wie es quasi jeder Hoster anbietet) mir eine VM erstellen müssen.
 

Dunuin

Famous Member
Jun 30, 2020
6,031
1,399
144
Germany
Stimmt, da habe ich vielleicht zu kompliziert gedacht. Ein Vzdump Backup reicht natürlich völlig. Aber gibt es Anbieter bei denen ich sowas leicht machen kann? Ich will ja nicht jedes mal aus einem Disk-Backup (wie es quasi jeder Hoster anbietet) mir eine VM erstellen müssen.
Wieso aus Disk Backup eine VM erstellen? Vzdump sichert die komplette VM inklusive der VM-Konfig. Backup-Datei rüberkopieren, im WebUI das Backup auswählen, eine VMID frei auswählen auf den Import-Knopf drücken und fertig ist eine lauffähige VM. Das einzige was da dauert ist das Kopieren der Backupdatei, aber das wäre ja bei ZFS Snapshots mit Replikation nicht anders, sofern die VM nicht bereits auf deinen Servern existiert (das man da inkrementell übertragen könnte).
 
Last edited:

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!