Proxmox Cluster über IPSec(hohe Latenz)

Falconbase

New Member
May 16, 2019
14
1
3
42
Hallo zusammen,

aktuell schauen wir uns Proxmox als VM-Virtualisierer-Lösung, als alternative zu VMware an. Ist es möglich das man,über IPSec-VPN/MPLS(Latenz wegen ADSL hier über 40ms), verschiedene Host miteinander verbindet, primär um die ganzen Host-Maschinen zu managen?
 
PVE's cluster-stack basiert auf Corosync, und Corosync ist sehr darauf angewiesen kleine Latenzen auf den Links zu haben - unsere Empfehlung sind < 2ms, wobei es normalerweise bis zu 10 ms noch läuft - siehe https://pve.proxmox.com/pve-docs/chapter-pvecm.html
40ms klingt für mich nach zu viel um einen PVE-Cluster darüber laufen zu lassen

falls es nur um ein gemeinsames Interface zum ein/ausschalten von VMs etc. zu haben - da gibt es einige 3rd party tools (sollte sich gut googlen lassen), welche nicht auf den Clusterstack angewiesen sind

Ich hoffe das hilft!
 
OK. Aktuell brauchen wir eine Lösung für Ein/Ausschalten und von Zeit zu Zeit für VM verschieben, auch Standort übergreifend.
 
also eine 3rd Party Software um mehrere Proxmox Zentral zu verwalten habe ich noch nicht gefunden. fände es aber super wenn ihr hier mal eine posten könntet.

Grüße

Michael
 
Soweit ich weiß, gibt es keine All-In-One-Lösung die plug'n'play funktionieren würde.

Mist.io könnte man probieren. Aber keine Garantie.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!