Performance Systemlaufwerk

David G.

New Member
Aug 16, 2023
16
2
3
Hallo,

das ist mein erster Beitrag hier im Forum.
Seht mir bitte nach, wenn manche Begriffe etc noch nicht ganz korrekt sind. Arbeite mich gerade ein.

Gerade stelle ich mir somit auch meinen ersten Server auf Basis eines DeskMini B660 zusammen.

Im Moment bin ich bei den Festplatten.
Da stellt sich mir die Frage, wie stark die Systemperformance von der Systemplatte abhängt, wenn die VMs auf einer anderen schnelleren Platte liegen.

Geplant habe ich das System auf einer eher langsame SATA Samsung PM893 und die VMs auf einer M.2 Samsung PM9A1.
Macht das Sinn?
 
Last edited:
Performance der Systemplatte ist nicht wirklich wichtig. Da würde es zur Not sogar eine olle HDD tun. Hauptsache PVE bekommt da irgendwie die Logs, Metrics sowie die Config-DB gespeichert. Sonst ist da auf der Systemplatte nicht wirklich viel los.
 
Last edited:
Danke für deine Antwort.
Dann sollten die Platten ja passen.

Kannst du da was zu sagen?
 
Mit Enterprise SSDs, wie deinen beiden, kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen. Im Gegensatz zu Consumer SSDs sind die alle ganz brauchbar bis sehr gut. Und nicht nur grottig/unnutzbar bis gerade so ok bei den Consumer SSDs.

Würde ich dann gleich ZFS mit nutzen, sofern dein RAM reicht, für die zusätzlichen Features und bessere Datenintegrität.
 
Last edited:
Hatte ich überlegt.
Leider unterstützt das zukünftige Board kein ECC-RAM.
Hab gelesen, dass das bei ZFS schon gut wäre.

Finde leider keine kompakte sparsame Hardware die man sich leisten kann. Deshalb war ich auf den DeskMini B660 mit einem i3 gekommen.
 
ZFS geht auch ohne ECC. Du kannst dann zwar nie wirklich darauf vertrauen, dass da deine Daten wirklich noch heil sind, wenn dir ZFS keine Prüfsummen-Fehler meldet. Aber immer noch besser als mit einem anderen Dateisystem erst garkeine Prüfsummen zu haben. Lieber ein Verfahren zur Datenintegritätsprüfung, was nicht alle korrupten Daten finden kann, als dass da garnicht erst versucht wird defekte Daten zu erkennen.
 
Last edited:
Aber immer noch besser als mit einem anderen Dateisystem erst garkeine Prüfsummen zu haben.

Das klingt irgendwie logisch ^^.
Dann starte ich das Experiment mal so .

Hab bisher nur mit ESXi gearbeitet (nicht selber aufgesetzt).

Freue mich aufs tüfteln.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!