Netzwerkkonfig

Discussion in 'Proxmox VE (Deutsch)' started by spela, Jun 6, 2018.

  1. spela

    spela New Member

    Joined:
    Apr 10, 2018
    Messages:
    14
    Likes Received:
    0
    Hallo, ich habe bei Hetzner einen Server bestellt und habe nun Probleme mit der Netzwerkkonfig.

    Ich habe eine HauptIP: 222.222.222.222
    und eine einzelne zusätzliche: 222.222.224.240

    die HauptIP hat folgendes Subnet: 255.255.255.224
    die zusätzliche : 255.255.255.248

    Ich habs wiefolgt versucht:

    auto vmbr0
    iface vmbr0 inet static
    address 222.222.222.222
    netmask 255.255.255.224
    gateway 222.222.222.31
    pointopoint 222.222.222.31
    bridge_ports 0
    bridge_stp off
    bridge_fd 0
    bridge_maxwait 0

    up ip route add 222.222.224.240/32 dev vmbr0

    das hat nicht geklappt, ich gehe mal davon aus wegen der verschiedenen Subnete
     
  2. r.jochum

    r.jochum Member

    Joined:
    Mar 26, 2018
    Messages:
    87
    Likes Received:
    13
    Die Hetzner Netzwerkconfig ist sehr sehr eigen, auf die schnelle habe ich folgenden Post gefunden der dir helfen könnte:

    https://dominicpratt.de/hetzner-proxmox-netzwerkkonfiguration/

    Solltest dich mit Netzwerktechnik auskennen der Switch will nur Pakete von der Haupt Mac des Root servers, keine anderen deswegen kannst du zusätzliche IP's nur routen.
     
  3. spela

    spela New Member

    Joined:
    Apr 10, 2018
    Messages:
    14
    Likes Received:
    0
    So hatte ich es auch bereits versucht. Hat jedoch nicht geklappt. Bei VMBR0 gibt man ja die HauptIP vom Server und die dazugehörige Netzwerkmaske an. Das würde funktionieren wenn die zusätzliche IP dieselbe Netzwerkmaske hat. Dies ist allerdings nicht der Fall. Wie muss ich da vorgehen?
     
  4. r.jochum

    r.jochum Member

    Joined:
    Mar 26, 2018
    Messages:
    87
    Likes Received:
    13
    Nicht "ip addr add" - "ip route add"
     
  5. spela

    spela New Member

    Joined:
    Apr 10, 2018
    Messages:
    14
    Likes Received:
    0
    Stimmt das so?

    auto eth0
    iface eth0 inet static
    address 222.222.222.222
    netmask 255.255.255.224
    gateway 222.222.222.222.1
    pointopoint 222.222.222.222.1

    auto vmbr0
    iface vmbr0 inet static
    address 222.222.222.222
    netmask 255.255.255.224
    bridge_ports none
    bridge_stp off
    bridge_fd 0
    bridge_maxwait 0
    up ip route add 222.222.224.240/29 dev vmbr0
     
  6. r.jochum

    r.jochum Member

    Joined:
    Mar 26, 2018
    Messages:
    87
    Likes Received:
    13
    Nein, schau dir nochmal den artikel an besonders die netmask 255.255.255.255 und /32.
     
  7. spela

    spela New Member

    Joined:
    Apr 10, 2018
    Messages:
    14
    Likes Received:
    0
    Bei VMBR0 ist doch die Netzwerkmaske der HauptIP gemeint oder? /29 habe ich da stehen da das das Subnetz der zusätzlichen IP ist
     
  8. r.jochum

    r.jochum Member

    Joined:
    Mar 26, 2018
    Messages:
    87
    Likes Received:
    13
    Wenn du nochmal schaust verwendet er in seiner anleitung überall eine /32 (eine IP) range.

    Das ist wichtig.
     
  9. spela

    spela New Member

    Joined:
    Apr 10, 2018
    Messages:
    14
    Likes Received:
    0
    Ich habe es jetzt mit /32 versucht. Habe dann eine VM angelegt und im Nachhinein die Netzwerkkonfig gemacht. DIe VM hat allerdings keine verbindung.

    addressdie Hauptip
    netmask 255.255.255.255
    pointopoint hauptip gateway
    gateway hauptip gateway
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice