Jellyfin als LXC mount CIFS Share?

h1gh-tow3r

New Member
Aug 21, 2023
10
2
3
Hi,

bevor ich ein Test starte, kurze Frage.
Ausgangspunkt: NAS Software (Unraid) als VM in Proxmox für Datengrab. CIFS Freigaben für "Eigene_Vids".
Jellyfin als LXC Container in Proxmox direkt.

Wie verknüpft man nun ein Ordner in Jellyfin mit der CIFS Freigabe von der NAS um die "Eigene_Vids" zu sehen?
Theoretisch kann ich ja im LXC einen Ordner anlegen und diesen dann über den CIFS Share mounten, oder gibt es eine Intelligentere Lösung?
(ja, es gibt ne einfachere, in Unraid Jellyfin als Docker installieren und alles da drüber laufen lassen ).

✌️
 
Theoretisch kann ich ja im LXC einen Ordner anlegen und diesen dann über den CIFS Share mounten, oder gibt es eine Intelligentere Lösung?
Hängt davon ab....
Nur in einem unsicheren privilegierten LXC kannst du SMB/NFS Shares mounten und das auch nur wenn du vorher das CIFS/NFS Feature in den LXC-Optionen aktivierst. Bei den sichereren unprivilegierten LXCs geht das überhaupt nicht. Da müsste man dann schon den NFS/SMB Share auf dem PVe Host mounten und dann per Bind-Mount in den LXC durchreichen.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!