[gelöst] LXC anlegen scheitert an Root-Disk Auswahl

mxa

New Member
Apr 7, 2021
7
0
1
58
Guten Abend,
dies ist meine erste Frage hier im Forum auf die ich keine Antwort finden kann. Offensichtlich scheitere ich seit 1 Tag an irgendeinem Basic.

Ich möchte einen CT anlegen um darin den LMS zu installieren. Der - so glaube ich - braucht ned viel und eine eigene VM ist oversized. Aktuell habe ich 2 LXC erfolgreich laufen mir gelingt es aber pardout nicht einen 3. Container anzulegen. Ich scheiter beim Einrichten bei der Auswahl der Root-Disk, hier wird mir nix angeboten????

1617824870667.png

EIne VM kann ich sofort problemlos anlegen. Ich bin mir nahezu sicher in den letzten Wochen nix verändert zu haben.

Ja, die verbaute SSD ist klein, aber VM kann ich installieren? (Aus lauter Frust habe ich mir heute eine 1 TB SSD bestellt, da steht mir eh auch noch ein Projekt ins Haus, wo ich jetzt schon Federn habe.)

Kann mir (Proxmox-Anfänger, Linux-Weichei) bitte jemand irgendwie weiterhelfen wie ich zu einem CT komme?

LG aus Wien, mxa
 

maxprox

Well-Known Member
Aug 23, 2011
376
26
48
Germany - Nordhessen
www.fair-comp.de
Hallo mxa,
Willkommen im Proxmox Forum!
ich würde noch mal das erstellen von Anfang an neu durchführen und alle voherigen Parameter überprüfen.
Eine LXC Container Installation hat erst mal nur paar Hundert MB, bis da eine SSD Voll ist, außerdem zeigt dir die Proxmox GUI unter Summary die Belegung an.
Was passiert den wenn du ansonsten "local-lvm" rein schreibst?
Was passiert wenn du testweise ein Clone erstellst?
EDIT: Auch den Browser würde ich mal wechseln, gibt es ein Java-Blocker "No-Script" oder sonst was?

Grüße,
maxprox
 
Last edited:
  • Like
Reactions: mxa

mxa

New Member
Apr 7, 2021
7
0
1
58
Servus und danke!
Was passiert den wenn du ansonsten "local-lvm" rein schreibst?
Ich kann da leider nix reinschrieben, nur auswählen, aber da ist nix.

Was passiert wenn du testweise ein Clone erstellst?
Interssant! Das funktioniert auf Anhieb, nur leider läuft da natürlich jetzt ein anderer Dienst (tasmota-admin).

Leider kann ich dir bei deinen Threadanfragen überhaupt nicht helfen, ich versthe nicht mal die Sprache in der du da schreibst :-(
LG, mxa


Edit:
Leider bringt auch ein Browserwechsel sen gleichen Effekt, ich kann dort einfach nix auswählen
 
Last edited:

mxa

New Member
Apr 7, 2021
7
0
1
58
root@proxmox:~# pvesm status Name Type Status Total Used Available % local dir active 59600812 7353740 49189820 12.34% local-lvm lvmthin active 155561984 68696172 86865811 44.16% nfs-backups nfs active 8638588672 3502242816 5136243456 40.54% root@proxmox:~#

1617865373834.png
 

mxa

New Member
Apr 7, 2021
7
0
1
58
Ich denke ich habe die Lösung gefunden, auch wenn ich es nicht verstehe warum es so ist.

Die einzelnen Partitionen haben ja Ihren Sinn, welchen weiß ich - ausser boot - nicht wirklich. Fakt ist, für jede Partition kann/muss man den Inhalt angeben. Bei mir war nirgendwo ein Container erlaubt. Klarer Weise konnte ich somit auch keine erstellen. Wieso ich vor Wochen/Monaten noch welche anlegen konnte, entzieht sich meiner Vorstellung.

1617877611164.pngJetzt habe ich auf der "local-lvm" als Inhalt "Container" hinzugefügt und schon geht es :)

Lieben Dank für eure Unterstützung!
mxa
 

mxa

New Member
Apr 7, 2021
7
0
1
58
root@proxmox:~# pvesm list local-lvm Volid Format Type Size VMID local-lvm:base-202-disk-0 raw rootdir 5368709120 202 local-lvm:vm-100-disk-0 raw images 34359738368 100 local-lvm:vm-100-state-alles_fertig_und_funkt raw images 11060379648 100 local-lvm:vm-100-state-AllesOK_JS_installiert raw images 11060379648 100 local-lvm:vm-100-state-Upgrade raw images 11060379648 100 local-lvm:vm-100-state-vor_Upgrade_backitup_und raw images 11060379648 100 local-lvm:vm-101-disk-0 raw images 17179869184 101 local-lvm:vm-102-disk-0 raw images 8589934592 102 local-lvm:vm-102-state-LMS_laeuft raw images 2671771648 102 local-lvm:vm-105-disk-0 raw rootdir 4294967296 105 local-lvm:vm-110-disk-0 raw images 17179869184 110 local-lvm:vm-110-state-Erstinstallation_erfolgreich raw images 2671771648 110 local-lvm:vm-201-disk-0 raw rootdir 2147483648 201 local-lvm:vm-203-disk-0 raw rootdir 5368709120 203 root@proxmox:~#
 

maxprox

Well-Known Member
Aug 23, 2011
376
26
48
Germany - Nordhessen
www.fair-comp.de
schön, dass die Lösung gefunden wurde, dann kannst du ja den Thread als gelöst markieren,
das geht ganz oben, bei "Edit thread" => solved
(mich würde noch der Kommandozeilenbefehl interessieren, mit dem man obige Inhalts-Eigenschaften des Storage auslesen kann?)
Grüße,
maxprox
 

mxa

New Member
Apr 7, 2021
7
0
1
58
Genau darauf wollte ich hinaus. Verstehe aber nicht wieso das anscheinend mal ging
Ich rätsel auch darüber, kann aber nur mein Fehler gewesen sein.

das geht ganz oben, bei "Edit thread" => solved
Ist mir bekannt und gängig, sorry für die Verzögerung, war unterwegs. :cool:

(mich würde noch der Kommandozeilenbefehl interessieren, mit dem man obige Inhalts-Eigenschaften des Storage auslesen kann?)
Info von @Leon Gaultier:

auf der CL von z.B. "Putty":
"pvesm status"
"pvesm list local-lvm"

LG, mxa
 

maxprox

Well-Known Member
Aug 23, 2011
376
26
48
Germany - Nordhessen
www.fair-comp.de
Info von @Leon Gaultier:

auf der CL von z.B. "Putty":
"pvesm status"
"pvesm list local-lvm"

LG, mxa
nö, oder bin ich blind?
mit diesen Befehlen bekomme ich nicht die Info, über die ausgewählten Eigenschaften des storages, also das, was du oben so schön im Screenshot gelb markiert hast, die Infos der Spalte "Inhalt".
Grüße,
m.
 

maxprox

Well-Known Member
Aug 23, 2011
376
26
48
Germany - Nordhessen
www.fair-comp.de
Hi,
nein. Ich kann doch einem Storage Eigenschaften zuweisen, im GUI unter (engl. Version):
Datacenter - Storage - klick zB auf local oder local-lvm - Edit - dann unter "Content", wie schon geschrieben, bei dir oben im Screen unter (deutsch) "Inhalt".
Je nach Storage Typ kannst du unterschiedlich "Content / Inhalt" Auswählen, zB Disk Image, ISO Image, VZDump, Container usw.
Meine Frage war dazu der passende CL Befehl.
UND Die Lösung ist .... dazu braucht's kein expliziten Befehl, denn das liest du einfach direkt aus:
Code:
16:03root@proxbackup~# cat /etc/pve/storage.cfg
dir: local
    path /var/lib/vz
    content iso,backup,vztmpl

lvmthin: local-lvm
    thinpool data
    vgname pve
    content images,rootdir

lvmthin: thinpool4t
    thinpool thinpool4t
    vgname thinpool4t
    content images,rootdir
    nodes proxbackup

Grüße und schönes WE
 
Last edited:

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!