error with cfs lock 'storage-HDDStorage-zfs'

Jeremy Smeets

New Member
Jul 31, 2019
6
0
1
32
Hallo zusammen,

beim importieren von disk images stoße ich desöfteren auf folgenden fehler:

root@hilde:/HDDStorage/import/lsvm-dev1# qm importdisk 100 lsvm_dev_pics.qcow2 HDDStorage-zfs --format qcow2
error with cfs lock 'storage-HDDStorage-zfs': unable to create image: got lock timeout - aborting command


Folgende Fragen sind dadurch bei mir entstanden:

1. Woher kommt der Fehler?
2. Lässt sich das ganze umgehen?
3. Wie fixe ich das bestehende Problem am besten?



ich würde mich über eure Hilfe freuen.

ein Dankeschön im vorraus :)!
 

Fabian_E

Proxmox Staff Member
Staff member
Aug 1, 2019
36
4
8
Hallo,
die Meldung kommt vom Cluster Filesystem (cfs). Locks dienen dazu dass Nodes exklusiven Zugriff auf bestimmte Resourcen bekommen können.
Könntest du die config von der Storage posten? Was sagt 'pvecm status'?
 

Jeremy Smeets

New Member
Jul 31, 2019
6
0
1
32
moin, aktuell läuft die Node noch alleine und ist nicht teil eines Clusters.


root@hilde:/HDDStorage/import/lsvm-dev1# pvecm status
Corosync config '/etc/pve/corosync.conf' does not exist - is this node part of a cluster?
Cannot initialize CMAP service


root@hilde:/HDDStorage/import/lsvm-dev1# journalctl -f
-- Logs begin at Fri 2019-09-06 13:39:35 CEST. --
Sep 11 12:26:35 hilde pvedaemon[3671]: worker 15640 started
Sep 11 12:27:00 hilde systemd[1]: Starting Proxmox VE replication runner...
Sep 11 12:27:01 hilde systemd[1]: pvesr.service: Succeeded.
Sep 11 12:27:01 hilde systemd[1]: Started Proxmox VE replication runner.
Sep 11 12:28:00 hilde systemd[1]: Starting Proxmox VE replication runner...
Sep 11 12:28:01 hilde systemd[1]: pvesr.service: Succeeded.
Sep 11 12:28:01 hilde systemd[1]: Started Proxmox VE replication runner.
Sep 11 12:29:00 hilde systemd[1]: Starting Proxmox VE replication runner...
Sep 11 12:29:01 hilde systemd[1]: pvesr.service: Succeeded.
Sep 11 12:29:01 hilde systemd[1]: Started Proxmox VE replication runner


root@hilde:/HDDStorage/import/lsvm-dev1# cat /etc/pve/storage.cfg
dir: local
path /var/lib/vz
content backup,vztmpl,iso

dir: HDDStorage-zfs
path /HDDStorage/storage
content backup,rootdir,images,iso,vztmpl,snippets
maxfiles 1
nodes hilde
shared 1

dir: SSDStorage-zfs
path /SSDStorage
content rootdir,images,vztmpl
nodes hilde
shared 1


welche Logs sind nochr relevant ?
 

Fabian_E

Proxmox Staff Member
Staff member
Aug 1, 2019
36
4
8
Storages vom Typ 'dir' können nicht shared sein, siehe hier. Weil du das auf '1' gesetzt hast, denkt PVE es muss die Storage clusterweit sperren. Versuch bitte mal das auf 0 zu setzen (oder die Zeile zu löschen).
 

Fabian_E

Proxmox Staff Member
Staff member
Aug 1, 2019
36
4
8
Was ich vorher gesagt habe stimmt so nicht. Es ist möglich Storages vom Typ 'dir' zu sharen, aber nur wenn das darunterliegende Filesystem das unterstützt, z.B. Clusterdateisysteme wie GFS und OCFS2.
Ich nehme an das darunterliegende Dateisystem hier ist ZFS? Gibt es andere Dienste/Prozesse die zur selben Zeit etwas mit den Disken auf der Storage machen, z.B. andere Imports?
 

Jeremy Smeets

New Member
Jul 31, 2019
6
0
1
32
Ich habe gestern zur gleichen Zeit mit qemu convert vhdx Dateien in qcow2 konvertiert und aufs gleiche ZFS Raid schreiben wollen. Nachdem ich den Shared Haken rausgenommen habe, gabs die Aussgabe so nicht mehr und es funktionierte alles wie gewollt. Aber trotzdem danke für die Info, nun weiss ich zumindest wie ich die Dirs zu betrachten habe :)!
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!