Einbindung von Host-Verzeichnissen in LXC Fileserver Samba

tony blue

Well-Known Member
Dec 26, 2017
79
2
48
52
Hallo,

ich bin gerade dabe einen Samba Fileserver als LXC zu installieren.

Meine Daten, die per Samba zur Verfügung gestellt werden sollen liegen auf dem Proxmox Server unter /rpool/home/...

Nun stehe ich vor der Frage, wie ich diese in den LXC-Container einbinde, damit der auf dem LXC laufende Samba darauf zugreifen kann.

Wie ich gesehen habe gibt es die Möglichkeit:

a) NFS-Server auf dem Proxmox Server, der die Verzeichnisse an den LXC weiterreicht

b) Unter https://pve.proxmox.com/wiki/Linux_Container#_bind_mount_points habe ich die Möglichkeit der bind mounts gesehen.

Meine Fragen:

1. Gibt es noch weitere sinnvolle Möglichkeiten?
2. Wie habt Ihr das gelöst und warum?

Vielen Dank!


Tony
 
Ich habe das so gemacht:
lxc.mount.entry: /rpool/data/Originaler_Ordner opt/share/Ordner_Im_Container none bind,optional,create=dir 0.0

ob das der heilige Gral ist kann ich dir nicht sagen! :)


Zur Frage warum:
Ich dachte, dass die Performance besser wäre, wenn nicht noch ein "unnötiges" NFS dazwischen liegt.
 
Der Bind-Mount ist einfach und funktioniert auch prima über die GUI ohne, dass man gleich auf die Kommandozeile muss. Einziger Nachteil ist, dass man die VM dann nicht mehr über die GUI snapshotten kann, sondern nur direkt über ZFS.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!