[SOLVED] Debian Bullseye als lxc Container gesucht

blubber

New Member
Nov 7, 2019
21
0
1
23
Hallo,

gibt es eine Möglichkeit einen LXC Container von Debian 11 einzubinden. Unter den verfügbaren Containern finde ich nur die 10er Version.

Aktuell läuft hier: pve-manager/6.1-5/9bf06119 (running kernel: 5.0.21-5-pve)

Danke im Voraus.
 

oguz

Proxmox Staff Member
Staff member
Nov 19, 2018
4,417
526
118
  • Like
Reactions: Tealk and maxprox

blubber

New Member
Nov 7, 2019
21
0
1
23
hi,

Danke für den Link. Im Prinzip ist das genau das was ich gesucht habe, jedoch stellt sich hier die Frage, wie vertraulich/integer ist das Image? Wenn ich z.b. von der offiziellen Seite lade und den SHA Abgleich mache, gehe ich davon aus, dass das Image authentisch ist. Hier bin ich mir nicht sicher.
 

oguz

Proxmox Staff Member
Staff member
Nov 19, 2018
4,417
526
118
  • Like
Reactions: Tealk

blubber

New Member
Nov 7, 2019
21
0
1
23
Wenn linuxcontainers.org ein offizieller Anbieter ist, dann passt ja. Danke für die schnelle Info.
 
Sep 28, 2020
84
5
8
Hat das bei dir funktioniert @blubber? Ich wenn das rootfs.tar.xz Paket nutze hab ich einige Probleme bei installieren von Paketen.

Habe davor ausprobiert ein 10 auf 11 zu updaten und da verhakt sich immer der systemd-logind, daher hätte ich gehofft ich kann dem entgehen wenn ich gleich ein 11 installiere.


//Edit
ok die 20210713_05:24 funktioniert, scheint wohl nur ein problem bei der 20210714_05:24 zu sein
 
Last edited:

oguz

Proxmox Staff Member
Staff member
Nov 19, 2018
4,417
526
118
Hat das bei dir funktioniert @blubber? Ich wenn das rootfs.tar.xz Paket nutze hab ich einige Probleme bei installieren von Paketen.

ja du kannst von linuxcontainers.org herunterladen und installieren:

schau auf https://uk.images.linuxcontainers.org/images/debian/bullseye/amd64/default/

ich nehme die rootfs.tar.xz:

Code:
$ wget https://uk.images.linuxcontainers.org/images/debian/bullseye/amd64/default/20210714_05:24/rootfs.tar.xz -O /var/lib/vz/template/cache/bull.tar.xz
$ pct create <CTID> local:vztmpl/bull.tar.xz --unprivileged 1 --net0 name=eth0,ip=dhcp,firewall=1,bridge=vmbr0 --storage local-lvm
$ pct start <CTID>
$ pct enter <CTID>
 

t.lamprecht

Proxmox Staff Member
Staff member
Jul 28, 2015
4,857
1,320
164
South Tyrol/Italy
shop.proxmox.com
Debian basierende Container-Appliances bauen wir mit unserem eigenen Tooling, linuxcontainers.org wird für nicht-Debian's verwendet, kann also recht anders sein bezüglich installierter Pakete.

Wir werden bald ein Debian Bullseye Template auch über unser Appliance Management System anbieten.

Man kann inzwischen selber eins bauen, dazu gibt es den dab (Debian Appliance Builder), der ist in den Proxmox VE Repositorien verfügbar:
apt install dab

Die Konfigurationen für die Debian Appliances von uns sind in einem git repository, Debian 11 Bullseye ist dort schon vorbereitet:
https://git.proxmox.com/?p=dab-pve-...56f65bd15e48dfb54fa0dedd;hb=refs/heads/master

Man kann mit git das gesamte git-repo Klonen, in den ordern mit cd wechseln und make ausführen, das baut dann einen frischen Debian 11 Container.

Beispielsweise:
Bash:
apt install git make dab

git clone git://git.proxmox.com/git/dab-pve-appliances.git
cd dab-pve-appliances/debian-11-standard-64

make

Anstatt mit git zu Klonen kann man einfach einen Ordner erstellen dort die dab.conf speichern und dann die Befehle aus dem Makefile replizieren (sind nicht viele).

Das gibt dann ein Container-Image wie wir es Liefern würden. Mann kann auch das Makefile anpassen, sodass von Haus aus schon ein paar extra Pakete installiert werden, etwa solche die man für seinen Usecase immer braucht.
 

ThorstenS

Member
May 21, 2015
18
1
23
~
Bash:
apt install git make dab

git clone git://git.proxmox.com/git/dab-pve-appliances.git
cd dab-pve-appliances/debian-11-standard-64

make
Thanks! Das Ergebnis nach /var/lib/vz/template/cache kopiert und es kann direkt benutzt werden. :cool:

Ich habe mich bei den anderen Vorlagen umgeschaut, um zu sehen, wie ich zusätzliche Pakete installieren kann (dab install htop).
Aber wo sind diese Möglichkeiten dokumentiert? In der Wikiseite zu dab finde ich keine tieferen Hinweise.

Danke!
 
Last edited:

t.lamprecht

Proxmox Staff Member
Staff member
Jul 28, 2015
4,857
1,320
164
South Tyrol/Italy
shop.proxmox.com
Ich habe mich bei den anderen Vorlagen umgeschaut, um zu sehen, wie ich zusätzliche Pakete installieren kann (dab install htop).
Aber wo sind diese Möglichkeiten dokumentiert? In der Wikiseite zu dab finde ich keine tieferen Hinweise.
Die manpage enthält die doku:
Bash:
man dab

Beim DAB müssen ein paar Befehle in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden, kann man aus den Makefile Dateien herauslesen.

Um bspw. ein minimales Debian 11 System mit nginx als Webserver und postgreSQL vorzukonfigurieren würde man zuerst eine dab.conf Datei anlegen die in etwa wie folgt ausschaut:

Code:
Suite: bullseye
CacheDir: ../cache
Architecture: amd64
Name: debian-11-custom
Version: 11.0-1
Section: system
Maintainer: Foo Bar <foo.bar@example.com>
Description: Debian 11 Bullseye (standard)
 A small custom Debian Bullseye system including nginx.

Dann folgende Befehle ausführen:

Bash:
dab init
dab bootstrap --minimal
dab install nginx postgresql
dab finalize

Schau dir das Makefile vom PMG template an wenn du ein etwas komplexeres Beispiel sehen willst:
https://git.proxmox.com/?p=dab-pve-...b4f4166142f663b1a776edc3ef2c1beb1da70;hb=HEAD
 
  • Like
Reactions: Stoiko Ivanov

ThorstenS

Member
May 21, 2015
18
1
23
~
wow, danke dir Thomas. Das ist klasse, bietet viel Potential!
Schade, dass ich darüber nicht schon vor Jahren gestolpert bin.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!