Beste Hardware-Lösung?

VerticalTechnik

New Member
Sep 26, 2023
10
1
3
Hallo allerseits,..

Folgendes Szenario:
1. 3 Mitarbeiter arbeiten mit grafische Programme (3D, CAD usw.) und benötigen ein sehr gutes leistungsfähiges Grafikrendering.
2. Es sollen mind. 3 Windows VMs auf Proxmox laufen

Fragen:
1. Kann mir jemand sagen welche Hardware-Specs dafür geeignet ist?
2. Performt ProxMox besser auf Nvidia oder AMD?

Wäre dies eine gute Lösung?
i9 13th Gen (Intel Z790 Chipsatz)
24-Core (32 Threads, 36 MB cache)
128-RAM (5200 MHz)
nVidia GeForce RTX 4090, 24GB DDR6

Danke für eure Expertise.
 
Last edited:
Ähem jein, aber du kannst via PCI Passthrough die Karte an verschiedene System weitergeben, suche im netz mal "gaming on proxmox with dedicated GPU".
Für 3 MAs wird das ganze wahrscheinlich zu wenig power besitzen.

Im Azure umfeld bspw. bekommt jeder MA dedizierte Hardware + vGPUs zugewiesen.
Soweit ich das nachvollziehen kann, reicht eine GPU hierfür nicht aus.

Wenn du die GPU per Passthrough mit angepassten Treibern etc. versorgst, sollten alle drei zwar damit arbeiten können, teilen sich jedoch die Leistung der Karte (Performance GAP).
 
  • Like
Reactions: VerticalTechnik
Und ohne vGPU bräuchtest du schon 3 GPUs und dann wird es schnell eng auf Consumer-Plattformen mit den PCIe Lanes, wenn die GPUs dann nur mit 8x + 4x + 4x angebunden sind aber eigentlich jeweils 8x oder sogar 16x haben wollen für vollen Durchsatz. Auch sind die dicken Consumer-GPUs ja heute gerne mal Tripple-Slot. Da wird es schon alleine von der Anordnung der PCIe Slots her schnell eng, wenn du da einen physischen 16x Slot im 1ten, 4ten und 7ten Slot brauchst + ein Gehäuse was 9 PCI(e) Blenden unterstützt.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: cwt
Für 3D CAD habe ich bei Kunden die beste Performance mit AMD Epyc CPU und Nvidia A Serie GPUs. Die kann man schön partitiionieren, aber aufpassen, Nvidia will da oft auch Lizenzen für haben. Mit AMD GPUs waren die Werte oft nicht so doll. Produktiv kenne ich keinen mit AMD GPUs im CAD Bereich mit Virtualisierung (auch vSphere und Xen)
 
  • Like
Reactions: VerticalTechnik
Neben speziellen RTX/A Karten von NVIDIA, welche das deutlich besser als Consumerhardware unterstützen, wäre da noch die CPU mit ihre E- und P-Kernen. Um diese für die VMs auszureizen, müsstest Du noch CPU-Pinning konfigurieren (welcher Kern wird welcher VM zugewiesen).

Edit: bei der CPU bleibt dann nicht viel an P-Kernen pro VM.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: VerticalTechnik

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!