Bauvorschlag Rechenknecht

jeschke

New Member
Oct 31, 2019
9
0
1
Hallo zusammen,

mein Ziel war es all' die kleinen Server und SBC's durch einen Rechenknecht zu ersetzen. Use case:
  • PiHole
  • pfSense
  • nextcloud
  • FreeNAS & MediaServer
  • several containers for testing
  • several webservers
  • mailserver
  • ...

Da das System etwas Luft nach oben haben soll sieht mein Plan bisher folgendermaßen aus:
  1. Gehäuse: Fractal Design Define R5
  2. Lüfter: diverse von be quiet! / Noctua / Nanoxia
  3. Mainboard: ASUS P11C-M/4L
  4. CPU/RAM: Core I3-8300 & 32GB ECC-RAM
  5. CPU-Kühler: Noctua NH-L9i
  6. Netzteil: be quiet! Pure Power 11 400W CM
  7. OS & VM's: 2x 1TB m.2 Intel DC P4511 oder Samsung PM983 (ZFS mirrored)
  8. Cache: Intel D3-S4610 (240GB)
  9. DATA: 2x 10TB WD Red (ZFS mirrored) - später weitere Platten, für den Start sollte es aber reichen...

Da in diesem Forum hier die gesammelte Expertise zu Proxmox konzentriert ist, bitte ich um Empfehlungen bzw. Vorschläge für den Fall, dass ich mit dem obigen Setup in irgendeiner Art und Weise "falsch liege" bzw. Hardware aufgelistet ist, welche für mein Vorhaben nicht geeignet ist.
Zu 7.: Gibt es Erfahrungen, die für/gegen Intel oder Samsung sprechen?

Besten Dank und Gruß,
Jeschke
 
Last edited:

Gordon2019

New Member
Nov 26, 2019
3
0
1
Hallo,
also ich denke, Deine CPU ist etwas schwachbrüstig und beherrscht kein HT.
Habe ähnliches vor und habe den Ryzen 5 2600 erstmal auserkoren. Der hat 6 Kerne und kann HT. Suche nur das passende Mainboard was ECC unterstützt.

Grüße
Gordon
 

jeschke

New Member
Oct 31, 2019
9
0
1
Hi Gordon,
danke für den Hinweis!
Auf die meisten VM's/CT's werden nur wenige zugreifen (bis auf die Webserver), daher habe ich den i3 für ausreichend gehalten.

Gruß
 

fireon

Famous Member
Oct 25, 2010
3,094
197
83
Austria/Graz
iteas.at
Ich bin einer von den größten Intelfans, nur was intel in letzter Zeit ablieferte ist schlicht und weg ne Zumutung. Nach 25 Jahren Intel, würde ich nur mehr auf AMD setzten.
 

jeschke

New Member
Oct 31, 2019
9
0
1
vielen Dank für die Hinweise bzgl. CPU!
Könnt ihr denn ein entsprechendes MB empfehlen?
Das ASUS P11C-M/4L gefällt mir halt richtig gut (server-grade, monitoring, 4x NIC)
 

Gordon2019

New Member
Nov 26, 2019
3
0
1
Habe das ASRock B450 pro4 und einen Ryzen 2700X bestellt. Der hat 8 Kerne. Es ist zwar kein Servermainboard, na mal gucken, wie sich die Kiste schlägt.

Momentan habe ich ein Supermicro X11SSH-F mit einem Pentium G4600.
Seit Spectre und Meltdown gefixt sind ist er nur noch eine lahme Ente. Und ein Xeon kostet so um 250 Euro. Und der Ryzen schlägt den um Längen.
Von ASRock gibt es auch Servermainboards für den AM4-Sockel. Die kosten dann aber über 200 Euro.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE and Proxmox Mail Gateway. We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!