2 CEPH Systeme auf Proxmox

mpatzwah

Member
Dec 26, 2021
115
5
23
56
Hallo zusammen,
ist evtl eine blöde Frage, aber sie beschäftigt mich trotzdem:
Ich habe ein 3 Node Proxmox System (neuste Version) mit je 2x4TB SSD pro Node. Jetzt stecken in den Nodes auch 2 * 4TB HDD Platten die ich für unwichtigere VM´s gerne verwenden würde. Kann ich da ein zweites Ceph System aufbauen ?
Ich habe bisher nicht gefunden wie die Zuordung von OSDs zu Pools ist.

Vielen Dank
Marco
 
Danke für den Link !
Setzt das jemand produktiv ein ?
Ja, ganz viele Unternehmen. Im Homebereich weniger, da die Hardwareanforderungen recht hoch sind.
Ich habe zuhause auch einen PVE Cluster mit Ceph, aber auch mit 40GBit für Ceph und 10GBit für die VMs.
 
Bevor du eine Regel für eine spezifische Device Class erstellst, muss mindestens eine OSD vorhanden sein, die diese verwendet. Dann kannst du diese Regel auch direkt beim erstellen eines Pools in der GUI verwenden.

Am besten machst du eine Regel für SSDs jetzt und weißt diese deinen aktuellen Pools zu. Das kann allerdings auch schon ein Rebalance auslösen. Dann fügst du die HDDs als OSDs hinzu und erstellst eine HDD Regel welche du dann für den neuen Pool verwendest.

Wichtig ist, sobald man Device Class spezifische Regeln verwendet, dass auch wirklich jeder Pool einer Device Class zugewiesen ist. Ansonsten kann der Autoscaler nicht arbeiten. Die Default "replicated_rule" unterscheidet nicht nach Device Class, wodurch es dann zu einem Überlapp kommt welcher vom Autoscaler nicht gelöst werden kann :)
 
  • Like
Reactions: mpatzwah
Ich empfehle hierzu die PVE Advanced Schulung, da wurde das schön gezeigt.
 
  • Like
Reactions: aaron
Bevor du eine Regel für eine spezifische Device Class erstellst, muss mindestens eine OSD vorhanden sein, die diese verwendet. Dann kannst du diese Regel auch direkt beim erstellen eines Pools in der GUI verwenden.

Am besten machst du eine Regel für SSDs jetzt und weißt diese deinen aktuellen Pools zu. Das kann allerdings auch schon ein Rebalance auslösen. Dann fügst du die HDDs als OSDs hinzu und erstellst eine HDD Regel welche du dann für den neuen Pool verwendest.

Wichtig ist, sobald man Device Class spezifische Regeln verwendet, dass auch wirklich jeder Pool einer Device Class zugewiesen ist. Ansonsten kann der Autoscaler nicht arbeiten. Die Default "replicated_rule" unterscheidet nicht nach Device Class, wodurch es dann zu einem Überlapp kommt welcher vom Autoscaler nicht gelöst werden kann :)
Puuh Danke, ich glaube das übersteigt meine Besoldungsklasse äh Wissensklasse :)
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!