zfs-snapshot-send-grösse

hackmann

Renowned Member
Jan 6, 2013
223
12
83
Hallo Liste,

ich machte von einem Server einen Snapshot, dieser hat eine Grösse von 592G "Anhang"
zfs snapshot rpool/windows@02_05_2019

Bei einem

time zfs send rpool/windows@02_05_2019 |pv| ssh -p60022 192.168.50.200 zfs receive -F -u datenproxmox/ads

sendet dieser aber weit über 715GiB 3:28:46 [68.8MiB/s] , wo kommt dieser größenunterschied her?


liebe grüsse
 

Attachments

  • zfs-snap-send.png
    zfs-snap-send.png
    3.8 KB · Views: 7
Hi,

Was für eine Blockgröße verwendest du am storage?
Windows kennt nur 4K dadurch werden nicht alle Blöcke voll geschrieben wenn du eine andere am storage verwendest.
 
Hallo Wolfgang,

laut zfs history

zfs create -V 8388608K -b 4K -o com.sun:auto-snapshot=false -o copies=1 -o sync=always -o compression=zle -o logbias=throughput -o primarycache=metadata -o secondarycache=none rpool/swap

Eigentlich habe ich alles unter Kontrolle mit Bacula, was ja auch genial ist, primär geht es hier um ein Snapshot Backup!.

Dann befasste ich mich mit ZFS und Snapshots, was ja auch seine Vorteile bringt. laut "https://jrs-s.net/page/3/", was eine sehr Informative Webseite ist .

Meine Konfig für eine VM ist immer ein Storage einzubinden ZFS Directory und kein Blockgerät, dass ganze mit qcow2 "qcow2 Disk Image mounten", dass klappte bisher immer sehr gut.
 
laut zfs history

zfs create -V 8388608K -b 4K -o com.sun:auto-snapshot=false -o copies=1 -o sync=always -o compression=zle -o logbias=throughput -o primarycache=metadata -o secondarycache=none rpool/swap

Das ist für SWAP, gibt es in der history auch noch etwas über das eigentliche Dateisystem um das es oben ging?

Meine Konfig für eine VM ist immer ein Storage einzubinden ZFS Directory und kein Blockgerät, dass ganze mit qcow2 "qcow2 Disk Image mounten", dass klappte bisher immer sehr gut.

Hmm .. alles etwas komplex wenn man QCOW2 auf ZFS legt und dann alles mit Bacula sichert. Der einfachste Weg wäre es natürlich gleich ZFS für alles zu verwenden und mittels send/receive ein Backup-/Replikationssystem aufzubauen.
 
Wie LnxBil schon sagt du hast die swap zvol geschickt.

Ich nehme an du hast alles beim Default gelassen?

Meine Konfig für eine VM ist immer ein Storage einzubinden ZFS Directory und kein Blockgerät, dass ganze mit qcow2 "qcow2 Disk Image mounten", dass klappte bisher immer sehr gut.

Mit cow(qcow2) on cow(ZFS) bekommst du immer Blocksize Probleme. Außerdem kann ich dir das wegen des Performance Verlust generell nicht empfehlen.

Du schreibst für jeden write 4 mal statt 2 mal.
 
guten morgen,
ok, danke

ich nehnme deshalb qcow2 weil ich diese mounten kann. Bei raw geht dass nicht "glaube ich jedesfalls".
Bacula sichert ja nur die Daten und nicht den ganzen Server. "Ist so gewollt".

Die Server werde ich einmal in der Woche sichern "per zfs/send/receive

lieben gruss
 
ich nehnme deshalb qcow2 weil ich diese mounten kann.
Bei raw geht dass nicht "glaube ich jedesfalls".

Du kann Zvols und deren Snapshots sehr wohl mounten.
Es sind einfachen Blockdevices.

Um die Snapshots sehen zu können, musst du das Flag snapdev auf visible setzen
/dev/zvol/<poolname>/<pathto_vol>
 
ich lege auf dem zfs ein dataset an.
zfs create rpool/windows. Diesen binde ich über das Webgui Storage als Directory ein und lege eine qcow2 Datei an.

vm-101-disk-0.qcow2 "Server"
vm-101-disk-1.raw "Daten weitere Partiton unter Windows"


Dass ist ein Windows2012Server mit einer Partition für die Daten "vm-101-disk-1.raw".
Die vm-101-disk-0.qcow2 kann ich mounten

modprobe nbd max_part=8
qemu-nbd --connect=/dev/nbd0 db1_old.qcow2
# mount first partition
mount /dev/nbd0p1 /mnt/

, aber wie mache ich das mit der vm-101-disk-1.raw?

danke
 

Attachments

  • server.png
    server.png
    42.3 KB · Views: 2

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!