Windows XP VM erkennt Netzwerkkarte immer wieder neu

Discussion in 'Proxmox VE (Deutsch)' started by vogeltyp, Jun 14, 2018.

Tags:
  1. vogeltyp

    vogeltyp New Member

    Joined:
    Oct 12, 2015
    Messages:
    12
    Likes Received:
    0
    Ich habe ein Acronis Image einer physikalischen Windows XP Maschine auf eine VM zurück gespielt. Das System fährt hoch und lässt sich gut bedienen.
    Allerdings wird nach jedem Boot das Ethernet-Device wieder neu erkannt?!
    Wenn ich die Intel E1000 oder VirtIO nehme wird ein "Ethernet Controller" im Device Manager angezeigt, bei der RTL8139 wird diese immer wieder neu installiert, der Name der LAN-Verbindung hoch gezählt und die IP-Konfiguration zurück gesetzt.

    Ausserdem werden diverse unbekannte Geräte (Monitor, PCI HOST Bridge, Universal Serial Bus (USB) Controller und ein Unknown device) angezeigt, für welche dann nach und nach alle Treiber geladen werden.

    Was kann ich machen?

    Versionen:
    proxmox-ve: 5.1-25 (running kernel: 4.13.4-1-pve)
    pve-manager: 5.1-36 (running version: 5.1-36/131401db)
    pve-kernel-4.13.4-1-pve: 4.13.4-25
    pve-kernel-4.10.17-2-pve: 4.10.17-20
    libpve-http-server-perl: 2.0-6
    lvm2: 2.02.168-pve6
    corosync: 2.4.2-pve3
    libqb0: 1.0.1-1
    pve-cluster: 5.0-15
    qemu-server: 5.0-17
    pve-firmware: 2.0-3
    libpve-common-perl: 5.0-20
    libpve-guest-common-perl: 2.0-13
    libpve-access-control: 5.0-7
    libpve-storage-perl: 5.0-16
    pve-libspice-server1: 0.12.8-3
    vncterm: 1.5-2
    pve-docs: 5.1-12
    pve-qemu-kvm: 2.9.1-2
    pve-container: 2.0-17
    pve-firewall: 3.0-3
    pve-ha-manager: 2.0-3
    ksm-control-daemon: 1.2-2
    glusterfs-client: 3.8.8-1
    lxc-pve: 2.1.0-2
    lxcfs: 2.0.7-pve4
    criu: 2.11.1-1~bpo90
    novnc-pve: 0.6-4
    smartmontools: 6.5+svn4324-1
    zfsutils-linux: 0.7.2-pve1~bpo90

    VM-Konfiguration:
    boot: dc
    bootdisk: virtio0
    cores: 4
    cpu: core2duo
    hotplug: 0
    ide2: local:iso/virtio-win-0.1.141.iso,media=cdrom,size=309208K
    memory: 2048
    name: CSH01
    net0: virtio=72:75:19:E3:9E:F5,bridge=vmbr2
    numa: 1
    ostype: wxp
    scsihw: virtio-scsi-pci
    smbios1: uuid=e5eb4225-8ed6-4066-be0e-fcca97c0ef19
    sockets: 1
    virtio0: VMs:vm-612-disk-1,cache=writeback,size=40G
    virtio1: VMs:vm-612-disk-2,cache=writeback,size=40G
     
  2. udo

    udo Well-Known Member
    Proxmox VE Subscriber

    Joined:
    Apr 22, 2009
    Messages:
    5,700
    Likes Received:
    147
    Hi,
    was möchtest Du denn mit einer RTL8139-Nic?

    Du solltest den virtio-net treiber verwenden wenn es möglich ist, und gut ist.

    Alte Netzwerkkarten lassen sich in Windows auch entfernen:
    Code:
    set devmgr_show_nonpresent_devices=1
    Start DEVMGMT.MSC
    Click View, and then click Show Hidden Devices
    
    dann kann man die alten löschen - evtl. liegt da ja der Hund begraben...

    Udo
     
  3. vogeltyp

    vogeltyp New Member

    Joined:
    Oct 12, 2015
    Messages:
    12
    Likes Received:
    0
    Hi Udo,

    Vielen Dank für den Tipp, aber das habe ich leider schon probiert.
    Die RTL8139 habe ich nur vorübergehend genommen, da Windows XP den Treiber schon hat.
    Egal welche ich versuche, es wirkt so, als wenn jedesmal quasi der ganze Systembus neu erkannt wird.

    Wenn Treiber vorhanden sind werden die frisch installiert, wenn nicht (wie bei der VirtIO) wird einfach ein Ethernet-Device gemeldet.

    Auch ohne Netzwerkkarten und nach Deinstallation aller Altlasten wird beispielsweise PCI Host Bridge, etc neu erkannt.

    Hab ich so noch nie erlebt...
     
  4. udo

    udo Well-Known Member
    Proxmox VE Subscriber

    Joined:
    Apr 22, 2009
    Messages:
    5,700
    Likes Received:
    147
    Hi,
    klingt nach einem verhunzten Winsows...
    Bei Windows soll ja eine Neuinstalltion Wunder wirken... ;)

    Wobei XP natürlich überhaupt nicht mehr laufen sollte - schon gar nicht mit ner Netzwerkkarte!

    Udo
     
  5. vogeltyp

    vogeltyp New Member

    Joined:
    Oct 12, 2015
    Messages:
    12
    Likes Received:
    0
    Hi Udo,

    Ja ich denke auch, dass das Windows irgendeine Macke hat...
    Um die XP-Kiste mit Netzwerk komme ich leider nicht rum, hängen aber nur zwei alte Maschinen dran.
    Also physikalisch safe.

    Beste Grüsse
    Holger
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice