Windows 11 Insatllation hängt nach Update auf Proxmox 7.0.13

swoop

Member
Mar 25, 2021
63
1
8
Hallo Freunde,

ich habe gerade mein Pcxmox Cluster mit 3 Nodes auf die aktuelle Proxmox Build upgedated.
Code:
2021-10-05 12:49:08 install pve-kernel-5.11.22-5-pve:amd64 <none> 5.11.22-10
2021-10-07 11:11:55 install libunbound8:amd64 <none> 1.13.1-1
2021-10-07 11:11:55 install libgnutls-dane0:amd64 <none> 3.7.1-5
2021-10-07 11:11:55 install gnutls-bin:amd64 <none> 3.7.1-5
2021-10-07 11:11:55 install libjson-glib-1.0-common:all <none> 1.6.2-1
2021-10-07 11:11:55 install libjson-glib-1.0-0:amd64 <none> 1.6.2-1
2021-10-07 11:11:55 install libtpms0:amd64 <none> 0.9.0+1
2021-10-07 11:11:56 install swtpm-libs:amd64 <none> 0.7.0~rc1+1
2021-10-07 11:11:56 install swtpm:amd64 <none> 0.7.0~rc1+1
2021-10-07 11:11:56 install swtpm-tools:amd64 <none> 0.7.0~rc1+1

Außerdem habe ich meine VM so angepasst, dass Windows 11 funktionieren sollte.
Und, ja. Ich konnte Windows 11 installieren. Nur wenns ans neustarten der VM ging, blieb die VM hängen also "schwarzer Bidlschirm" sonst nix. die CPU Auslastung war bei ~16% aber auch nach einer halben Stunde tat sich da nichts mehr.
Erst ein Stop der VM und erneutes Starten funktionierte. Zurücksetzen war auch erfolglos, es war zwar ein "Reset" im Log zu sehen (mit Task OK) aber die VM wurde nicht neu gestartet.

Das passierte 3 Mal bei der Installation.
Was kann das sein?

Hier noch die Infos zu VM:
Code:
root@node2:~# qm config 120
agent: 1
bios: ovmf
boot: order=sata0;ide2;net0
cores: 3
efidisk0: container:vm-120-disk-1,size=1M
ide2: local:iso/de-de_windows_11_business_editions_x64_dvd_3ecfd578.iso,media=cdrom,size=5293458K
machine: pc-i440fx-6.0
memory: 8192
name: hostname
net0: e1000=BA:B3:BB:70:F6:C4,bridge=vmbr0,firewall=1
numa: 0
onboot: 1
ostype: win10
protection: 1
sata0: container:vm-120-disk-0,cache=writeback,discard=on,size=128G,ssd=1
scsihw: virtio-scsi-pci
smbios1: uuid=1691c907-50d9-4d1b-84e8-98f95f36a40d
sockets: 2
startup: order=10,up=30,down=30
tpmstate0: container:vm-120-disk-2,size=4M,version=v2.0
vmgenid: 71a21ee8-60c1-4e4b-8fd3-6653c126d3a7

Die Installation ist jetzt zwar auch nur etwa eine Stunde her, aber bis jetzt läuft Windows 11 gut. Hoffen wir, dass es so bleibt.
Ich werde berichten.

SG
 

Stefan_R

Proxmox Staff Member
Staff member
Jun 4, 2019
1,300
275
88
Vienna
efidisk0: container:vm-120-disk-1,size=1M
Die EFI disk hat kein secure boot aktiviert. Wie wurde die VM erstellt? Unter Umständen die GUI einmal vollständig neu laden, evtl. mit browser-cache leeren. Der default für neue VMs sollte eigentlich 'efitype=4m' beinhalten, mit secure boot, was Windows 11 grundsätzlich als requirement sieht.
 

swoop

Member
Mar 25, 2021
63
1
8
Hallo Stefan,

danke für den Reply.
Ich habe die VM vorgestern erstellt und heute nur den TPM hinzugefügt und beim booten kontrooliert ob das "Secure Boot" aktiviert ist. Da beides jetzt dabei ist, dachte ich ich könnte die VM installieren.

Ich werde es mit einer neuen VM nochmal testen.
Bericht folgt.

SG
 

bluesite

Well-Known Member
Oct 18, 2017
162
33
48
46
ich hab auf meinem PC nur TPM aktiviert aber kein Secure Boot da läuft Windows 11 auch ohne Problem, auch in der VM läuft es ohne TPM und Secure Boot nur mit SeaBios aktiv also ohne UEFI
 
Last edited:

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!