[SOLVED] Weboberfläche verhält sich komisch

BeatOne

Member
Mar 4, 2020
39
2
8
26
Hallo,

ich habe ein ziemlich komisches Problem...
Wenn ich mich nach einem Tag auf das Proxmox Webinterface schalte, hängt das komplett und funktioniert nicht.
Bei meinen laufenden VM's werden nur graue Fragezeichen angezeigt und auch sonst kann man nichts machen.
Auch wenn ich auf "Herunterfahren" klicke. Es kommt zwar die Frage "CT 100 Herunterfahren" aber selbst wenn ich hier dann mit Ja bestätige passiert einfach nichts.
Ich muss dann den Server Physisch neu starten. Dann funktioniert es wieder für einen Tag.

Hat diese Problem schon jemand gehabt?

Danke schon mal für Hilfe :)
 

mafe68

Member
Oct 30, 2018
107
20
23
54
Upper Austria
Da lastet irgendwas deiner Server voll aus und dann reagiert er nicht mehr. Schaue mal mit htop auf der Konsole was das verursacht.
 

Moayad

Proxmox Staff Member
Staff member
Jan 2, 2020
1,943
160
68
29
Vienna
shop.maurer-it.com
Hallo,

versuchst du dmesg -w command und start LXC oder VM, was sagt wenn error message gibt?

Und bitte post pveversion -v, dein Netzwerkkonfiguration.
 

BeatOne

Member
Mar 4, 2020
39
2
8
26
Ich kann keine Befehle auf der Konsole absetzten.
Hallo,

versuchst du dmesg -w command und start LXC oder VM, was sagt wenn error message gibt?

Und bitte post pveversion -v, dein Netzwerkkonfiguration.


Ich Starte sie einfach über das Web Interface.

Die Ausgabe von pveversion -v ist folgende:
Code:
root@Proxmox:~# pveversion -v
proxmox-ve: 6.1-2 (running kernel: 5.3.10-1-pve)
pve-manager: 6.1-3 (running version: 6.1-3/37248ce6)
pve-kernel-5.3: 6.0-12
pve-kernel-helper: 6.0-12
pve-kernel-5.3.10-1-pve: 5.3.10-1
ceph-fuse: 12.2.11+dfsg1-2.1+b1
corosync: 3.0.2-pve4
criu: 3.11-3
glusterfs-client: 5.5-3
ifupdown: 0.8.35+pve1
ksm-control-daemon: 1.3-1
libjs-extjs: 6.0.1-10
libknet1: 1.13-pve1
libpve-access-control: 6.0-5
libpve-apiclient-perl: 3.0-2
libpve-common-perl: 6.0-9
libpve-guest-common-perl: 3.0-3
libpve-http-server-perl: 3.0-3
libpve-storage-perl: 6.1-2
libqb0: 1.0.5-1
libspice-server1: 0.14.2-4~pve6+1
lvm2: 2.03.02-pve3
lxc-pve: 3.2.1-1
lxcfs: 3.0.3-pve60
novnc-pve: 1.1.0-1
proxmox-mini-journalreader: 1.1-1
proxmox-widget-toolkit: 2.1-1
pve-cluster: 6.1-2
pve-container: 3.0-14
pve-docs: 6.1-3
pve-edk2-firmware: 2.20191002-1
pve-firewall: 4.0-9
pve-firmware: 3.0-4
pve-ha-manager: 3.0-8
pve-i18n: 2.0-3
pve-qemu-kvm: 4.1.1-2
pve-xtermjs: 3.13.2-1
qemu-server: 6.1-2
smartmontools: 7.0-pve2
spiceterm: 3.1-1
vncterm: 1.6-1
zfsutils-linux: 0.8.2-pve2
root@Proxmox:~#
 

BeatOne

Member
Mar 4, 2020
39
2
8
26
Da lastet irgendwas deiner Server voll aus und dann reagiert er nicht mehr. Schaue mal mit htop auf der Konsole was das verursacht.

Wenn sich der Server in diesem komischem Zustand befindet kann ich den Befehl htop nicht ausführen.
Dann kommt nur eine leere Konsole.
Wenn er normal läuft funktioniert htop.
 

BeatOne

Member
Mar 4, 2020
39
2
8
26
Ich habe die Wurzel all meiner Probleme gefunden... Man kann ewig an der Software Fehler suchen. Nur bringt das nichts wenn es nicht an der Software liegt sonder an einem defektem Mainboard :D

Danke trotzdem für eure Hilfe
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!