WebGUI nicht erreichbar

Robert08020

New Member
Jan 8, 2020
12
0
1
22
Deutschland
Hallo,

habe gerade Proxmox auf meinen 2. PC installiert, gestartet und nun steht da einloggen. Habe den Stick allerdings nach dem Reboot entfernt, hoffe nicht schlimm.

Auf jeden Fall steht ja beim Login oben eine IP-Adresse, welche man im Webbrowser eingeben muss. Dies habe ich gemacht, aber es kommt die Meldung:

Verbindungsfehler.jpg

Habe auch https://Adresse:8006/ eingeben.

Weiß jemand, wo der Fehler liegt?
 
Last edited:

Horus92

Member
Mar 11, 2017
32
1
13
50
Vermutlich hat der 2.PC eine statische aber falsche IP- Adresse. Lass dir doch Mal die aktuelle IP der beiden Rechner anzeigen und poste sie hier.
 

flixhost

Member
Jan 8, 2020
19
0
6
25
Frankfurt am Main
flix-host.de
Ganz blöde frage aber hast du den 2. Pc schon mal neu gestartet kann sein das du etwas zu voreilig mit dem Stick ziehen warst, obwohl da steht Stick kann gezogen werden kommt es vor das bei machen fs System doch noch etwas gelesen wird ... Keine Ahnung was und ob das wirklich so ist aber es Passiert.
 

Robert08020

New Member
Jan 8, 2020
12
0
1
22
Deutschland
Ganz blöde frage aber hast du den 2. Pc schon mal neu gestartet kann sein das du etwas zu voreilig mit dem Stick ziehen warst, obwohl da steht Stick kann gezogen werden kommt es vor das bei machen fs System doch noch etwas gelesen wird ... Keine Ahnung was und ob das wirklich so ist aber es Passiert.

eigl. nicht. Da ich SSD verwende geht es relativ schnell. Dürfte nicht der Fall sein
 

syfy323

Member
Nov 16, 2019
80
5
8
29
Bist du sicher, dass du eine freie IP verwendet hast?
Connection refused bedeutet, dass der Server erreichbar, der Port aber zu ist. Gleichzeitig berichtest du, dass dein Ping nicht funktioniert - das klingt schon sehr merkwürdig (oder du hast deine Firewall vergessen abzuschalten).
 

Robert08020

New Member
Jan 8, 2020
12
0
1
22
Deutschland
Bist du sicher, dass du eine freie IP verwendet hast?
Connection refused bedeutet, dass der Server erreichbar, der Port aber zu ist. Gleichzeitig berichtest du, dass dein Ping nicht funktioniert - das klingt schon sehr merkwürdig (oder du hast deine Firewall vergessen abzuschalten).

Firewall abschalten hat auch nicht gebracht auf meinem PC, trotzdem kein Zugriff. Ip ist frei, habe vorher nachgesehen.

Muss ich den Port manuell freigeben im Router oder ist der schon automatisch frei?
 

syfy323

Member
Nov 16, 2019
80
5
8
29
Da du dich im lokalen Netzwerk befindest, findet dein Router gar keine Anwendung.

Wie hast du das zuvor nachgesehen? Zufällig nur mit "normalem" ping?
 

syfy323

Member
Nov 16, 2019
80
5
8
29
habe bei mir auf dem PC in cmd ping und dann Server eingegeben. Das ging tadellos.

Das bedeutet nicht das die frei ist, sondern nur das nichts auf ICMP reagiert. Das ist quasi die Standard-Sperrregel jeglicher Firewalls.
In den meisten Fällen kann man von Linux besser arp-scan / arping verwenden - auf ARP antworten nämlich die meisten Geräte trotz Firewall.

Stell doch zum probieren die IP deines Hosts einfach in der /etc/network/interfaces und der /etc/hosts um.
Sowohl x.1 als auch x.254 sind bei der Fritz!Box hart reserviert, die sind also nicht akzeptabel (wenn auch gerne verwendet).
 

Robert08020

New Member
Jan 8, 2020
12
0
1
22
Deutschland
Das bedeutet nicht das die frei ist, sondern nur das nichts auf ICMP reagiert. Das ist quasi die Standard-Sperrregel jeglicher Firewalls.
In den meisten Fällen kann man von Linux besser arp-scan / arping verwenden - auf ARP antworten nämlich die meisten Geräte trotz Firewall.

Stell doch zum probieren die IP deines Hosts einfach in der /etc/network/interfaces und der /etc/hosts um.
Sowohl x.1 als auch x.254 sind bei der Fritz!Box hart reserviert, die sind also nicht akzeptabel (wenn auch gerne verwendet).

bei /etc/network/interfaces kommt

auto lo
iface lo inet loopback

iface enp4s0 inet manual

auto vmbr0
iface vmbr0 inet static
adresss 192.168.178.13
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.178.1
bridge_ports enp4s0
bridge_stp off
bridge_fd 0

das ist soweit alles korrekt, habe mal ping www.google.com gemacht, ging tadellos.
 

syfy323

Member
Nov 16, 2019
80
5
8
29
Die Config sieht in der Tat gut aus.
Ob die Infos in der /etc/hosts sich damit decken, hast du aber noch nicht bestätigt.
Sollte dort die IP und / oder der Hostname abweichen oder gar fehlen, werden keine Proxmox-Cluster-Dienste starten.
Meldet "systemctl status" mehrere failed services?
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!