vm Start + vzdump - QEMU exited with code -1

Sralityhe

Active Member
Jul 5, 2017
78
3
28
28
Kann bestätigen dass die VMs seit >0.8.16-1 während des Backups einfach freezen und erst nach dem Backup wieder online sind - worst case.
 

Sourcenux

Member
Feb 3, 2020
32
1
13
28
ich konnte den Fehler weiter eingrenzen, scheinbar habe ich das Problem fast nur bei ZFS over iSCSI bei Verwendung von OpenmediaVault v4.x (Debian 9 mit pve Kernel 4.x)

Hier tritt das auch auf (Qemu exited with Code -1, VMs starten via qm start <VEID> aber normal). Ebenfalls ZFS over iSCSI (der Storage wird ebenfalls von einem PVE 6.2 via LIO bereitgestellt).
 

fabian

Proxmox Staff Member
Staff member
Jan 7, 2016
7,898
1,519
164
Hier tritt das auch auf (Qemu exited with Code -1, VMs starten via qm start <VEID> aber normal). Ebenfalls ZFS over iSCSI (der Storage wird ebenfalls von einem PVE 6.2 via LIO bereitgestellt).

sollte mit libpve-storage-perl 6.2-9 gefixed sein
 

Stoiko Ivanov

Proxmox Staff Member
Staff member
May 2, 2018
7,230
1,137
164
Ist es aber leider nicht!

Nehme mal an, dass es sich vl. um mehrere Probleme handelt (die sich mit der selben Fehlermeldung zeigen)

bitte mal:
* die config einer betroffenen VM (/etc/pve/qemu-server/VMID.conf)
* die storage.cfg (/etc/pve/storage.cfg)

posten, damit wir versuchen koennen, dass hier nachzustellen
 

crmspezi

Active Member
Sep 5, 2019
311
25
33
42
Germany/Thueringen
Hallo Seiko,
es waren mehrere VM's die sich nicht starten lassen aus der Oberfläche. Die gleichen VM's lassen sich auch nur sichern per vzdump auf den pbs, wenn diese laufen. Im ausgeschalteten Zustand kommt auch der Fehler "QEMU exited with code -1".

Ich habe eben alle VM's nochmals runtergefahren und 3 PVE's neu gestartet. Derzeit gibt es keinen Fehler, weder bei Windows VM's noch bei Debian VM's. Die Sicherungen teste ich heute noch und reporte.

Danke erstmal.

Hier die Konfigs:

agent: 1,fstrim_cloned_disks=1
bios: ovmf
boot: cd
bootdisk: scsi0
cores: 4
cpu: Opteron_G5
efidisk0: nasomv7-ZFS:vm-155-disk-1,size=128K
memory: 10240
name: ALP
net0: virtio=0A:D9:F0:BD:89:5F,bridge=vmbr0,firewall=1,tag=111
numa: 1
onboot: 1
ostype: win10
parent: autodaily201020051702
sata0: none,media=cdrom
scsi0: nasomv7-ZFS:vm-155-disk-0,cache=writethrough,discard=on,size=500G
scsihw: virtio-scsi-pci
smbios1: uuid=ef5be59c-4f2e-404b-b4a6-eb1fc0dc088b
sockets: 1
startup: order=4,up=240
vmgenid: b7860d9a-083e-4dc4-9ae1-eda22af62967

zfs: nasomv4-ZFS
blocksize 4k
iscsiprovider LIO
pool ZFSRAID/iSCSI
portal nasomv4
target iqn.2003-01.org.linux-iscsi.nasomv4.x8664:sn.446abcbcba6d
content images
lio_tpg tpg1
nowritecache 1
sparse 1

zfs: nasomv7-ZFS
blocksize 4k
iscsiprovider LIO
pool ZFSRAID/iSCSI
portal nasomv7
target iqn.2003-01.org.linux-iscsi.nasomv7.x8664:sn.5a51a8581de4
content images
lio_tpg tpg1
nowritecache 1
sparse 1

zfs: nasomv7-ZFS-SSD1
blocksize 4k
iscsiprovider LIO
pool ZFSRAID2/iSCSI
portal nasomv7
target iqn.2003-01.org.linux-iscsi.nasomv7.x8664:sn.5a51a8581de4
content images
lio_tpg tpg1
nowritecache 1
sparse 1
 

Stoiko Ivanov

Proxmox Staff Member
Staff member
May 2, 2018
7,230
1,137
164
Klingt ja mal gut :) - Falls doch Probleme auftauchen, einfach nochmal replien (mit dem Tasklog, und einer beschreibung was gemacht wurde)

Danke!
 

crmspezi

Active Member
Sep 5, 2019
311
25
33
42
Germany/Thueringen
Hallo Seiko,
also ich habe eben verschiedene Win 10 und Debian VM's mit lokalem ZFS und ZFS over iSCSI per pbs gesichert.

Was soll ich sagen, der Fehler "Qemu exited with Code -1" tritt nun weder beim Start der VM's über die Weboberfläche auf , noch beim Backup von ein oder ausgeschalteten unterschiedlichen VM's zum pbs. Also alles bisher ok, ohne Einschränkungen, alles gut.

Trotzdem war es sicher nicht so schlau das mich keiner von der proxmox GmbH als Bug-Melder hier ernstgenommen hat oder mir geglaubt hat, tagelang, bis andere dies bestätigten! Und genau dann kommt das eigene Gefühl auf, "lasst doch die anderen testen". Mit einer sehr großen eigenen Infrastruktur (mein Hobby!) findet man sicher nicht so viele User. Und genau diese Leute (auch wie mich) zu ignorieren ist für einen Hersteller, der OpenSource als Geschäftsmodell als Basis hat, kaufmännisch riskant.

Vielen Dank für Deine Hilfe und die Rückmeldungen.
VG crmspezi
 

pakuzaz

Active Member
Apr 27, 2020
441
26
33
35
@crmspezi für schnellere Antwort und Hilfeleistung gibt es den Support den du dazu kaufen kannst. Nur weil du 3 Server als Hobby betriebst bis du noch lange für proxmox kein dicker Fisch Sondern ein User bei dem man nicht weiß wo seine Kenntnisse liegen oder in welchen Wissensbereich er handelt. Ist nicht böse gemeint aber die müssen halt sich auch erst um die Leute kümmern die Geld bezahlen und dann um die Leute die nur „Geld“ kosten.
Das mit dem ernst nehmen will ich damit nicht herunterreden das Gefühl habe ich manchmal auch aber das ist leider erstmal so da die schon viel testen, und deine Umgebung nicht kennen. Kann ja auch sein das du 3 Desktop PCs von 1999 betreibst.
 

crmspezi

Active Member
Sep 5, 2019
311
25
33
42
Germany/Thueringen
Ja, ich verstehe Deine Aussage größtenteils. Das mit dem "Geld kosten" allerdings nicht. Wir alle führen die Beta Tests durch die dem Hersteller viel Geld sparen können! Hier geht's gar nicht um kostenfreien Support. Ich habe bin einfach auf frühere Releases zurück und gut ist. Aber das ist sicher nicht das was gewollt war.

Wenn man Software über die Community bereitstellt, die vorerst dem bezahlten Enterprise Chanel aus gutem Grund vorenthalten ist, will man doch Nerds die willig sind das kostenfrei zu testen? Und die tun das sicher gern wenn es auch Rückmeldungen gibt.

VG
 
Last edited:

Stoiko Ivanov

Proxmox Staff Member
Staff member
May 2, 2018
7,230
1,137
164
Was soll ich sagen, der Fehler "Qemu exited with Code -1" tritt nun weder beim Start der VM's über die Weboberfläche auf , noch beim Backup von ein oder ausgeschalteten unterschiedlichen VM's zum pbs. Also alles bisher ok, ohne Einschränkungen, alles gut.
Das freut zu hören :)

Trotzdem war es sicher nicht so schlau das mich keiner von der proxmox GmbH als Bug-Melder hier ernstgenommen hat oder mir geglaubt hat, tagelang, bis andere dies bestätigten!
Wir sind bemüht uns alle reports von Problemen (auf all unseren channels) durchzusehen, aber können nicht garantieren, dass nicht hier und da etwas übersehen wird - Verzeihung, falls es das Gefühl weckt, dass Du/Sie nicht ernst genommen wird - war nicht unsere Intention - passiert aber hier und da.

Für den Fall, dass es sehr sicher eine Regression/Bug ist, kann auch ein report auf https://bugzilla.proxmox.com aufgemacht werden.

Allerdings können wir klarerweise keine time to fix (oder time to review) garantieren - dafür sind wir schlicht zu wenige.

In jedem Fall - Danke für das Testen und Reporten!
 

fabian

Proxmox Staff Member
Staff member
Jan 7, 2016
7,898
1,519
164
  • Like
Reactions: Stoiko Ivanov

crmspezi

Active Member
Sep 5, 2019
311
25
33
42
Germany/Thueringen
dasselbe problem wurde auch auf der pve-user liste und in einem anderen foren thread reported:
https://forum.proxmox.com/threads/a...ms-can-only-be-started-via-commandline.77090/
https://lists.proxmox.com/pipermail/pve-user/2020-October/172059.html
und dort zeitnah behandelt. wie @Stoiko Ivanov bereits sagt, manchmal passiert es einfach dass einzelne threads unterm radar fliegen..
Ja Du hast Recht. Ich hatte allerdings den Fehler beim Starten und beim Backup mittel PBS und die Auffälligkeiten im PVE Forum und dem PBS Forum gepostet. Niemals hatte ich hier auch Support eingefordert. Das was untergeht ist bei mir ebenso.

Jedenfalls danke ich euch für die Rückmeldungen. Übrigens bin ich auf den PVE's und den beiden PBS auf dem aktuellen Community-Stand und alles läuft sehr schnell und auch fehlerfrei. Danke.

VG crmspezi
 

crmspezi

Active Member
Sep 5, 2019
311
25
33
42
Germany/Thueringen
Statusbericht:
Ich habe weitere 10 VM's gesichert, Srv 2019, 2016, Win8.1, Win10, Win7, Ubuntu 19.04, Mint v20, pfsense 2.4.4.p3, Ubuntu 16.04, Ubuntu 14.04

Backup unter pbs02 ist gut und schnell, Replikation zu pbs01 manchmal mit Fehlern, unklar warum. Aber alles läuft entspannt. Morgen kommen weitere pve`s (2x alte HP DL 585 - je 384GB RAM + 1x DL380 - 384GB RAM) in das Cluster. Ich freue mich auf die Stromrechnung. Aber dann wird es auch nach 18 Monaten "nur Hobby" abrechenbar :) .

VG crmspezi

@proxmox : Guter Job!
 
Last edited:

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!