Proxmox Mail Gateway und Tobit David

Frank Nitsche

New Member
Jan 11, 2022
21
0
1
46
Hallo, ich hoffe hier auf etwas Hilfe, bzw. einen Denkanstoß, denn so ganz klar ist mir das Prozedere mit dem PMG noch nicht.

Wir nutzen Tobit David als Mailserver, aktuell mit Popfile als Spamfilter vorgeschalten. Das ganze läuft meines Wissens nach mittels POP3. Ich haben jetzt einen neuen Server aufgesetzt, dort läuft Proxmox VE, darin einmal eine Win10 VM mit meiner Wawi, eine zweite VM mit Win10 und dem Tobit David, in der dritten VM läuft der PMG.

Ich habe leider von der Konfiguration noch nicht so die Ahnung, ich würde zum Test gern, z.B. eine Web.de Mail über den PMG zum David laufen lassen, vermute aber, das der PMG gar kein Pop3 kann, sondern nur SMTP, damit wären GMX und WEB.de wohl draußen. Dann gehts aber um meine Firmenmails, bei denen SMTP in jedem Fall möglich ist. Evtl. kann mir jermand von euch einmal eine grobe Einrichtung des Systems nahe legen, ich steh grad auf dem Schlauch, möchte das Ganze aber wirklich verstehen, und habe wohl schon zu viel im netzt gelesen, was mich nur noch mehr verwirrt hat.

Schon einmal Danke!
 

Frank Nitsche

New Member
Jan 11, 2022
21
0
1
46
Ja, da habe ich mich durchgearbeitet, bin aber nicht so recht schlau geworden.

Meine Domain www.testdomain.de liegt bei Plesk, mein PMG hat die IP 192.168.101.47, mein David die 192.168.101.43, welche Daten gehören jetzt im PMG eingetragen? Ist der default Relay die IP des David? Die Relay Domain meine IP bei Plesk?
 

dcsapak

Proxmox Staff Member
Staff member
Feb 1, 2016
7,541
898
163
33
Vienna
relays sind die 'downstream' mail server wohin mails der 'relay domains' zugestellt werden soll
das default relay gilt für alle relay domains für die kein eigener server eingetragen ist

der mx eintrag muss auf den pmg zeigen
 
Jan 15, 2022
1
0
1
Hallo Frank,

ich hab das in einer Installation z.B. so gelöst:

lokal auf dem Tobit David Server noch zusätzlich einen Hmail-Server (https://www.hmailserver.com/) installiert. Der hmail ruft die
E-Mails per POP3 ab und leitet diese dann per SMTP an das Proxmox Mail Gateway weiter und von dort ebenfalls wieder per SMTP an
den Tobit David Server. Dazwischen hängt auch noch ein MailStore Proxy zur Archivierung. Funktioniert einwandfrei, das einzige was mir noch nicht gefällt ist das die klassifizierten SPAM E-Mails im Proxmox (wir lassen den Proxmox den Betreff ändern mit z.B. SPAM) die wir dann dort manchmal Whitelisten weil es für uns keine SPAM E-Mail ist im Tobit trotzdem mit dem geänderten Betreff ankommen.

Gruß
Frank
 

Frank Nitsche

New Member
Jan 11, 2022
21
0
1
46
So, ich habe das jetzt am laufen, möchte hier noch für alle Interessierten die Lösung posten.

Im Tobit Davi unter Postman ist beim "Provider" die IP des PMG eingetragen, Port 26. Dazu unter Anmeldedaten den "Mailzugang" eures Webspaces, meist email und Passwort, über den ihr raus sendet. Ich habe dazu im Plesk eine Subdomain mit eigenem Webspace eingerichtet, mit einer Mailadresse, und dort den email Dienst aktiviert. Für den Empfang vom PMG im Postman noch den Haken Weiterleiten unter "Weiterleiten" aktivieren. Das war es im David Admin.

Im PMG habe ich bei Relaying die IP des David eingetragen, Port 25, smtp, nein, keine.
Unter Relay Domänen sind meine Domains, die ich abrufe, eingetragen.

Da es so aber noch nicht funktioniert, habe ich unter /etc/postfix eine relay_passwd angelegt, der Inhalt analog zu:

smtp.example.com username:password

Dann habe ich die /var/lib/pmg/templates/main.cf.in wie folgt ergänzt:

relayhost = smtp.example.com:25

smtp_sasl_auth_enable = yes
smtp_sasl_mechanism_filter = login
smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/relay_passwd
smtp_sasl_security_options = noanonymous
smtp_always_send_ehlo = yes

Damit läuft es jetzt bei mir.
 

Frank Nitsche

New Member
Jan 11, 2022
21
0
1
46
Muss hier noch mal etwas nachfragen. Ich habe im PMG unter Userverwaltung fetchmail eingerichtet, dort habe ich meinen gmx Account angelegt, damit ich diese Mails auch abrufen kann. Unter weiterleiten habe ich eine Mailadresse meiner Domain angegeben, allerdings kann ich mit dieser Einstellung im David nicht wie üblich sehen, ob die Mail jetzt an meine gmx Adresse gerichtet war. Weiterleiten an genau diese gmx Adresse fällt denke ich aus, weil es zu einer Art Schleife führen würde, oder? Wie macht man das richtig, das ich im David die Mails an meine gmx Adresse entsprechend auch mit deren Absenderkennung empfange und dann darüber auch wieder antworten kann?
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!