PBS Vollgelaufen....

proxifoxi

Member
Aug 17, 2021
90
8
8
und die Sicherung ist nicht auf dem PBS sichtbar das ich sie löschen könnte.

Einen wunderschönen guten Morgen, ich habe da mal erneut ein klitzekleines Problemchen...

Also ich habe vorgestern Abend mal auf einem meiner 2 ProxmoxHosts ein Vollbackup angeworfen. (mit den folgenden befehl)

Code:
proxmox-backup-client backup pve_sda.img:/dev/sda --repository pbs.home.net:zpool01 --backup-type host --crypt-mode none

gestern habe ich festgestellt das der PBS zu 100% vollgelaufen ist, und habe daraufhin das Backup abgebrochen auf dem Host.
Leider habe ich auf dem PBS keine Host Sicherung gefunden, aber das System ist trotzdem zu 100% belegt :(
Ich habe dann einmal auf dem PBS --> Datastore --> zpool01 --> Prune & GC --> "Garbage Collection" gestartet, in der Hoffnung das damit die abgebrochenen Sicherung gelöscht wird...nunja, jetzt nach ca. 16 Stunden zeigt mir der Task das folgende an.

proxmox.png
Er scheint ja noch zu laufen, aber bringt das wirklich wieder freien speicher ?, also wird damit das abgebrochene Host-Backup entfernt und der Speicher wieder frei gegeben ?
Ansonsten bin ich für Vorschläge offen


Grüße
Foxi
 

fabian

Proxmox Staff Member
Staff member
Jan 7, 2016
6,714
1,173
164
die GC schlaegt erst fuer chunks an, die aelter als 24h sind. ausserdem ist die GC vermutlich nicht sehr schnell (oder schlaegt sogar fehl) wenn der datastore 100% voll ist. sofern du nicht irgendwie mehr platz schaffen kannst (z.b. drunter liegende disk vergroessern falls virtualisiert, andere daten loeschen falls datastore sich den storage mit anderen dingen teilt), wuerde ich folgendes vorgehen vorschlagen:

  1. sichergehen dass keine neuen backups gemacht werden und keine backup oder sync jobs mehr laufen
  2. datastore/gruppen prunen falls moeglich (das loescht zwar nur metadaten, aber damit wird schon mal ein bisschen platz frei)
  3. find /DATASTORE/.chunks -exec touch {} \; (DATASTORE entsprechend ersetzen, sicherstellen dass punkt 1. wirklich zutrifft!)
  4. GC anwerfen (durch das 'touch' aus schritt 3 werden alle chunks angeschaut)
  5. warten bis GC fertig ist - ab phase 2 werden chunks geloescht dann sollte die usage deutlich sinken
 

proxifoxi

Member
Aug 17, 2021
90
8
8
supi, vielen vielen Dank für den Tipp.
der find läuft nun erst einmal, mal sehen wie lange er benötigt.
sollte ich auf den 2 Hosts den PBS erst einmal herausnehmen ? nur um ganz sicher zu gehen ?

Grüße
Foxi
 

fabian

Proxmox Staff Member
Staff member
Jan 7, 2016
6,714
1,173
164
auf PVE seite den storage disablen ist sicher nicht verkehrt damit keine "unfaelle" passieren ;)
 
  • Like
Reactions: proxifoxi

proxifoxi

Member
Aug 17, 2021
90
8
8
sorry, aber ich muss nochmal fragen
kann ich den GC schon starten, während der find noch läuft ?
Um 10:50Uhr habe ich den "find" gestartet und jetzt um 12:10 Uhr also nach etwas über 1Std. ist er erst bei Chunk 02f6
somit würde der "find" ja noch zig Stunden laufen bis er bei ffff ankommt :oops::rolleyes:

Grüße
Foxi
 

Dunuin

Famous Member
Jun 30, 2020
4,314
940
143
Germany
sorry, aber ich muss nochmal fragen
kann ich den GC schon starten, während der find noch läuft ?
Um 10:50Uhr habe ich den "find" gestartet und jetzt um 12:10 Uhr also nach etwas über 1Std. ist er erst bei Chunk 02f6
somit würde der "find" ja noch zig Stunden laufen bis er bei ffff ankommt :oops::rolleyes:

Grüße
Foxi
Deshalb wird geraten SSDs für PBS zu benutzen. HDDs kommen halt nicht gerade gut mit den Millionen von Chunks klar. Nach meinem Verständnis von Datastores und Chunks sollte Punkt 3 sollte erst ganz durchlaufen müssen, bevor man Punkt 4 starten darf, weil du mit Punkt 3 die Zugriffszeit aller Chunks setzt, damit sie dann auch im viertem Schritt tatsächlich angeguckt werden. Was die GC anguckt und was nicht hängt da von den Zugriffs/Änderungszeiten der Dateiattribute der Chunks ab.
 
Last edited:
  • Like
Reactions: proxifoxi

fabian

Proxmox Staff Member
Staff member
Jan 7, 2016
6,714
1,173
164
wenns laenger dauert als bis die 24h seit dem schief gegangenen backup her sind, dann kannst du das find abbrechen, warten bis die 24h um sind, und dann die GC starten. aber die GC macht was aehnliches (touch auf alle noch referenzierten chunks statt ALLE chunks), also wird die auch ne weile brauchen ;)
 
  • Like
Reactions: proxifoxi

proxifoxi

Member
Aug 17, 2021
90
8
8
ok, gerade den Pool gelöscht und neu gemacht (nicht all zu schade um die Backups), ich stelle mir aber gerade die Frage ob ich irgendwie die Historie zurücksetzen kann ?
Also im Dashboard wird ja sehr übersichtlich der "Task letzten 30 Tage" dargestellt... gibt es da irgendwo eine Möglichkeit diesen zurückzusetzen ?
Da ich ja jetzt quasi frisch / neu anfange ;)

Grüße
Foxi
 

fabian

Proxmox Staff Member
Staff member
Jan 7, 2016
6,714
1,173
164
/var/log/proxmox-backup/tasks enthaelt die task logs..
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!