LXC Container von defekter Hardware wiederherstellen!

mafe68

Member
Oct 30, 2018
107
20
23
54
Upper Austria
Habe ich ein kleines Problem mir meinem Proxmox 5.4. Habe einen Hardware defekt und möchte jetzt meine LXC Container von den HDD's die dort verbaut waren sichern und dann auf den neuen Proxmox wieder drauf geben. Die LXC Container liegen ja unter /var/lib/vz/images/ als .raw Datei dort. Kann ich mir die raw Datei von dort herunterladen und dann im neuen Proxmox wieder in /var/lib/vz/images/ speichern und dann wieder verwenden? Oder ist wo auch noch eine config Datei dazu die ich auch noch wo ablegen muss? Oder was wäre sonst für einen Möglichkeit das ich ein laufendes System wieder bekomme mit meine erstellen LXC Container.
 

t.lamprecht

Proxmox Staff Member
Staff member
Jul 28, 2015
5,204
1,513
164
South Tyrol/Italy
shop.proxmox.com
Hi,

wie schaut den der Hardware Defekt überhaupt aus? Wenn die Festplatte selbst kaputt ist könnte es haarig werden..

Aber ja, die "disk images" von den Container könntest du einfach kopieren, das wäre kein Problem.
Die Konfiguration's Datei wäre gut zu haben, aber man kann da notfalls auch wieder ein ähnlichen Container erstellen (wichtig ist bei einfachen Container nur der OS Type und ob der alte CT privilegiert oder unprivilegiert war), und dann das image austauchen.
 

mafe68

Member
Oct 30, 2018
107
20
23
54
Upper Austria
Hallo Thomas!

Der Defekt liegt am Mainboard und zwar läuft es noch nur wenn man einen Neustart macht gibt es immer ein Bios Problem. Man muss jedes mal die F11 Taste drücken, dass man die boot HDD auswählen kann. Nur das Bios selber wird nicht mehr angezeigt und man macht alles im Blindflug. Da ich mehrere von den selben Mainboards habe weiß ich schon was und wo ich was drücken muss.
Das nächste ist jetzt auch noch, dass ich ein update gemacht habe wo der Kernel aktualisiert worden ist und ich nachher ein apt autoclean && apt autoremove. Beim autoremove ist er dann bei 50% hängen geblieben und jetzt kann ich auch nicht mehr ein apt Befehl ausführen z.b für ein backup. Müsste zuerst den Server neu starten und befürchte das er nicht mehr hoch kommt. Darum die Variante das ich die raw Dateien von den Container direkt gleich kopiere auf eine andere HDD und dann das System komplett neu machen.

Hier noch meine Proxmox Aufbau:
Proxmox 5.4 aufgebaut auf Debian Stretch mit den Sourcen von Proxmox
Mainboard: Asrock Q1900 8GB RAM
2 x 3,5 HDD die als Raid1 LVM laufen
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!