Linux-bridge ohne physischen Port mit 10MBit/s Link Speed

Dec 6, 2019
2
0
6
Hallo,

ich habe auf einem PVE-Node eine Linux-bridge eingerichtet, die nur für Netzwerkverkehr zwischen VMs vorgesehen ist, also kein physisches Interface des Nodes enthält, sonder nur tap-Devices. Unter /sys/class/net/vmbr100/speed wird nun eine Geschwindigkeit von 10 gemeldet. Diese Meldung bringt leider unser Monitoring durcheinander, da damit quasi immer volle Last am Bridge-Interface anliegt. Bei Bridges mit physischem Port wird dessen Geschwindigkeit übernommen, die tap-Devices haben aber keinen gültigen /sys/class/net/<interface>/speed Wert (-1). Ich würde erwarten, dass auch die Bridge dazu keinen gültigen Wert hat, worauf das Monitoring reagieren kann. Aber so führt das leider zu einer Menge Fehler.
Hat jemand eine Idee was ich ändern kann?
 

UdoB

Renowned Member
Nov 1, 2016
435
128
68
Germany
Guten Morgen,

ich habe leider keine Lösung für dich. Allerdings sitze ich im selben Boot, wie ich gestern festgestellt habe. Hattest du eine Lösung gefunden? (Ansonsten stelle ich das Problem nochmal im englischsprachigen Bereich vor...)

Viele Grüße
 

nobody0815

New Member
Jul 13, 2022
7
2
3
Ja, danke.
Ich habe den Bug 'reopened' weil der dort beschriebene Workaround das Problem (für mich) nicht löst.
Und ich hatte das Problem im englischen Bereich nochmals beschrieben: https://forum.proxmox.com/threads/how-can-i-specifiy-a-nominal-speed-of-a-kvm-virtio-nic.114817/
Moin, etwas spät, aber hilft vielleicht:
lshw -class network | grep "ogical name: tap*" |while read line ; do ethtool -s ${line/"logical name: "/""} speed 1000 ; done
@reboot & täglich ausgeführt oder so - dann hast Du alle taps entsprechend hochgesetzt...
Kann als Cron täglich laufen.
#Edit: 100 Mbit statt 1000 angegeben :confused:
 
Last edited:
  • Like
Reactions: UdoB

UdoB

Renowned Member
Nov 1, 2016
435
128
68
Germany
Prima, danke fürs ausformulieren :)
Ich werde das also wohl tatsächlich in eine passende crontab packen. Auch wenn das nach "Holzhammer" riecht, es ist ein funktionierender Workaround.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get your own in 60 seconds.

Buy now!