Festplatten Speicher - Falsche Angabe

Oct 29, 2019
6
0
6
21
Guten Tag,

ich nutze zum ersten mal meinen Server mit Proxmox und arbeite mich gerade in die Software ein. Nach dem ich gestern meinen Server auzfgesetzt habe, ist mir heute etwas aufgefallen und zwar habe ich 2x 1TB NVMe SSD Platten im Server verbaut, allerdings wird mir bei der Hauptübersicht "Rechenzentrum" 910,69GB angezeigt und bei "local (server)" nur 93,99GB und bei local-lvm (server) nur 816,70GB. Was ist mit den ganzen anderen Speicher der im Server verbaut ist?

Aber wenn ich dann bei "Server" auf Disks gehe, werden mir beide Festplatten angezeigt und da bleibt ja trotzdem noch die Frage Offen wie genau ich das nun anstelle damit ich die Kapazität zugewiesen bekomme, so dass ich diese für die einzelne Container einsetzen kann...

Und wie kann ich das am besten Verwalten bzw. Einstellen das ich selbst entscheiden kann wo wie viel Speicher zugewiesen ist. Ich möchte damit insgesamt 5-6 Container erstellen und möchte natürlich meine 2TB SSD Speicher verwenden und zuweisen können, aber das ist ja nicht möglich wenn nur wie oben erläutert weniger Speicher überall zugewiesen ist.

Mit freundlichen Grüßen
Maximilian Rupp
 
Last edited:
Ohne weitere Informationen kann ich nur mutmaßen.

Wenn du den Installer durchgeklickt hast sollte die erste SSD verwendet werden. Die Storages local und local-lvm liegen beide auf dieser SSD womit dann in Summe doch wieder die ~910GiB erreicht sind.

Der Unterschied von 1TB to zu den 910GiB wird daran liegen, dass die Hersteller ihre Größenangaben immer in 10er Basis angeben, Computer aber grundsätzlich in 2er Basis arbeiten. Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Byte#Kapazitätsangaben_bei_Speichermedien

Du kannst jetzt unter Datacenter-><server> und dann im Untermenü rechts unter Disks die zweite SSD einbinden um sie zu verwenden.


Besser wäre es aber wahrscheinlich den Server neu aufzusetzen und um den Ausfall einer SSD zu verkraften ein RAID1 zu verwenden. Proxmox VE Unterstützt Software Raids nur in Kombination mit ZFS. Also als Dateisystem ZFS auswählen und dann RAID1. Natürlich hast du dann nur einmal die ca. 910GB Platz zur verfügung aber der Server funktioniert noch wenn eine der SSDs kaputt geht.
 

About

The Proxmox community has been around for many years and offers help and support for Proxmox VE, Proxmox Backup Server, and Proxmox Mail Gateway.
We think our community is one of the best thanks to people like you!

Get your subscription!

The Proxmox team works very hard to make sure you are running the best software and getting stable updates and security enhancements, as well as quick enterprise support. Tens of thousands of happy customers have a Proxmox subscription. Get yours easily in our online shop.

Buy now!