Container vs. VM

Discussion in 'Proxmox VE (Deutsch)' started by wit4r7, Oct 8, 2018.

  1. wit4r7

    wit4r7 New Member

    Joined:
    Sep 22, 2018
    Messages:
    13
    Likes Received:
    0
    Hallo,

    wie einige ja mitbekommen haben, bin ich neu als PVE Nutzer und habe mir einen Homeserver (16C/32T, 64 GB RAM) gekauft, welcher sowohl einen Teil Produktiv als auch Studienbegleitendes rumprobieren leisten soll.

    Ich bin nun an der Einrichtung meines Produktivsystems, welches u.a. File-Server, Cloud-Server, DNS, E-Book Server, Kontakt/Kalender-Server liefern soll.

    Jetzt sind mir die Unterschiede grundsätztlich zwischen den beiden Techniken bekannt, aber ich bin noch nicht so richtig schlau, ob ich LXC oder VMs nutzen soll, für die oben Beschrieben Dienste.

    Die Daten als solches liegen auf eigenen Platten, falls das von Relevanz ist.

    Vielen Dank!
     
  2. LnxBil

    LnxBil Well-Known Member

    Joined:
    Feb 21, 2015
    Messages:
    3,062
    Likes Received:
    254
    VMs haben einen großen Overhead und es kommt auf den Use-Case an:

    Auf meinen privaten Maschinen bzw. auf denen, die nicht in einem Cluster sind habe ich alles in LXC, außer Docker - das ist extra in VM wegen besserer Sicherheitsabschottung. Dabei liegt alles auf ZFS - ohne ZFS würde ich wahrscheinlich kein LXC verwenden wollen, da es mir da nicht flexibel genug ist. Ich habe all' die Dinge, die du auch machen willst direkt als LXC laufen, es sei denn die Dienste werden durch Docker bereitgestellt, das läuft wie gesagt in einer VM.

    Für einen Cluster sieht das anders aus: Da verwenden wir nur VMs da diese Live migriert werden können und im Cluster auch leider nicht im ZFS liegen können (außer in PVE wird endlich ZFS-over-NFS implementiert).

    Auch kannst du LX(C) container so klein machen, dass sie nur wenige MB benötigen. Alleine der zu emulierende Kernel einer "richtigen" VM hat 50-100 MB mit allen Modulen, das ist schon viel Zeugs ... und benötigt neben viel Speicherplatz auch viel mehr RAM.
     
    fireon likes this.
  3. JVore

    JVore New Member

    Joined:
    Oct 23, 2017
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Ich kann für alles was keine grafische Oberfläche LXC empfehlen.

    Neben den von LnxBil aufgezählten Vorteilen:

    - Einfaches vergrößern von der root-disk/ram/cpu ohne neustarten zu muessen
    - Schnelles deployen von neuen Servern mit eigenen oder provideten Templates oder von eigenen Backups
    - Backup/Restart/Migrate geht alles sehr schnell
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice