[SOLVED] Cluster (corosync) startet nach IP-Änderung nicht mehr

Discussion in 'Proxmox VE (Deutsch)' started by zero_neverload, Mar 13, 2018.

  1. zero_neverload

    zero_neverload New Member

    Joined:
    Mar 13, 2018
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Hallo liebe Proxmoxgemeinde,

    ich habe für einen Bekanten einen Proxmox V5 aufgesetzt und in meinem Heimischen Netzwerk konfiguriert.

    Um das Betreiben von mehreren Nodes zu testen habe ich einen Cluster mittels pvecm Create erstellt und einen weiteren Node erfolgreich hinzugefügt. Da der 2. Node lediglich zum testen bereit stand habe ich diesen über pvecm del Node2name wieder entfernt.

    Anschliessend wurde der 1. Node an seinem neuen Heimathafen aufgestellt und dort eingeschaltet. Nach IP Umstellung startete jedoch der Cluster nicht weshalb dann mittels systemctl stop pve-cluster, systemctl stop corosync und anschließendem pmxcfs -l die Corosynt.conf im Verzeichnis /etc/corosync mit der neuen IP versehen wurde. Dann wurde noch die Corosync.conf laut Anleitung nach /etc/pve/ kopiert und der Server neu gestartet.

    Leider lädt der Cluster noch immer nicht und ich muss nach jedem start die Befehle systemctl stop pve-cluster, systemctl stop corosync und anschließendem pmxcfs -l ausführen um die vorhandenen VMs zum starten zu bringen.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen und mir sagen was ich falsch gemacht habe.

    Ich wollte zuerst den Custer nach der Vorgehensweise

    First stop the corosync and the pve-cluster services on the node:
    systemctl stop pve-cluster
    systemctl stop corosync
    Start the cluster filesystem again in local mode:
    pmxcfs -l
    Delete the corosync configuration files:
    rm /etc/pve/corosync.conf
    rm /etc/corosync/*
    You can now start the filesystem again as normal service:
    killall pmxcfs
    systemctl start pve-cluster

    am Node 1 komplett löschen, war mir aber nicht sicher ob ich dann die VMs komplet verliere.

    Ich danke vorab für die Hilfe.

    MfG Zero
     
  2. wolfgang

    wolfgang Proxmox Staff Member
    Staff Member

    Joined:
    Oct 1, 2014
    Messages:
    3,589
    Likes Received:
    212
    Hi,

    also die corosync.conf brauchst du nicht mehr, kann man löschen wenn du keinen Cluster hast.
    Hast du die IP in
    /etc/hosts
    geändert?
    und stimmt der Name in
    /etc/hostname
    mit
    /etc/hosts
    überein?
     
  3. zero_neverload

    zero_neverload New Member

    Joined:
    Mar 13, 2018
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Hallo Wolfgang,

    die IP habe ich direkt im Proxmox über das Webinterface geändert. Natürlich war in der Hostsdatei die IP nicht korrekt eingetragen.

    Ich teste dies nachher mal und gebe ein feedback.

    thx
     
  4. zero_neverload

    zero_neverload New Member

    Joined:
    Mar 13, 2018
    Messages:
    5
    Likes Received:
    0
    Danke der Cluster funktioniert jetzt nach der Änderung in der Host Datei.
     
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice